Sonntag, 2. März 2014

NAIL PAINT BarryM white

Diesen Nagellack wollte ich euch schon seit ewigkeiten zeigen! Vor ein paar Monaten hatte ich Bilder im Internet zu einem Nagellack gesehen, der diesem hier sehr ähnlich sah. Eine Grundfarbe mit Punkten. Leider fand ich die Seite nicht wieder, bin aber bei dem Online Shop Shades Of Pink auf etwas in dieser Art gestoßen. Rein optisch finde ich ihn wunderschön, er ist aber nicht sehr angenehm zu tragen, da durch das viele Glitzer die Nageloberfläche extrem rau ist.
Aber ab und zu habe ich dann doch Lust ihn zu tragen, obwohl er sehr schwer abzulackieren ist. Noch viel schlimmer als bei den Sandlacken!
Die Optik ist ein echter Hingucker, ich wurde in der Arbeit und auch Privat sehr oft auf meine Nägel angesprochen. Ich wollte den Nagellack gar nicht in der Arbeit tragen, da er doch sehr auffällig ist, war dann aber zu faul ihn abzumachen!
Der Nagellack muss mit mindestens zwei Schichten lackiert werden, da sie Grundfarbe nicht richtig deckend ist und auch bei der zweiten Schicht sieht man das Nagelweiß noch etwas durchscheinen. Die Haltbarkeit ist ganz in Ordnung, 4 Tage hat er auf meinen Nägeln gut ausgesehen, danach ist er von allen Ecken und Kanten abgesplittert.



Erhältlich bei: Shades Of Pink
Inhalt: 10ml
Preis: 4,99 Euro

Samstag, 22. Februar 2014

p2 sand style polish adorable

Der p2 sand style polish in der Farbe adorable ist einer meiner absoluten Lieblingsnagellacke. Generell mag ich Rosa- (und Glitzer sowieso!) und Nudetöne auf den Nägeln, besonders im Alltag, da es nicht so auffällig ist. Wenn ich es dann aber dann doch etwas auffälliger mag, greife ich gern zu dem Nagellack von p2. "Adorable" ist wirklich ein sehr passender Name. Ich bin ein großer Fan von Sandlacken, da die Haltbarkeit einfach unschlagbar ist, auch bei meinen splitternden Nägeln! Leider ist wie bei allen Sandlacken, das ablackieren keine große Freude, für die Alueinwickeltechnik bin ich einfach zu faul! 


Inhalt: 11 ml
Preis: 1,95 Euro
Erhältlich: bei ausgewählten Palmers Filialen

Mittwoch, 4. Dezember 2013

GEORGE GINA & LUCY DOUBLE B.

Ich möchte zuerst mal allen Lesern danken die mich obwohl auf meinem Blog Totenstille herrscht immer noch verfolgen. Ich habe irgendwie wieder total die Lust aufs bloggen bekommen und hoffe, dass ich wieder mehr Zeit finde dafür. 

Vor 3 Monaten sah ich auf meinem Bahnhof ein Frau mit einer George Gina & Lucy Double B Tasche in einem altrosa. Das war genau eine Woche nachdem ich mir die Liebeskind Tasche kaufte. Ich dachte mir, dass ich nicht schon wieder eine teure Tasche kaufen sollte. Ich blieb auch standhaft, aber der Gedanke an die Tasche verfolgte mich! Irgendwie ging sie mir nicht mehr aus dem Kopf und das "haben-muss" Gefühl wurde immer mehr. Eines Abends machte ich mich dann auf die Suche nach dieser Tasche und fand sie aber nur noch bei Amazon, in allen anderen Online Shops war sie ausverkauft. Es waren noch 2 Stück auf Lager und als ich dann bestellen wollte war sie ausverkauft! Ich war so unendlich erschüttert (so erschüttert wie man nur sein kann wenn die Tasche  seiner Träume ausverkauft ist! Wie dramatisch!!!). Ich wartete und hoffte, dass sie dann doch jemand wieder zurücksendete, aber die Tasche blieb ausverkauft. Eine Woche nach der tiefen Trauer =^-^= wollte ich dann doch das große Loch in meinem Herzen füllen und sah mich im Internet nach einem Lückenfüller um. Dann stach mir DIESE Farbe zu dem Modell ins Auge und ich wusste: "Das ist sie!!!"
Sie ist tatsächlich noch viel schöner als die zuerst gewollte Tasche und ist somit gar kein Lückenfüller! Das zarte taubengraublau sieht sehr besonders aus.
Es ist die perfekte Tasche für die Uni oder um einfach mal eine Nacht wo anders zu übernachten. Sie ist sehr geräumig und vor allem robust! Sie hat 2 große Hauptfächer, an der Rückseite und an der Innenseite 2 weitere kleinere Fächer wo Handy, Geldtasche und Schlüssel sicher verstaut werden können. Und sie hat unendlich viele winzige Fächer wo so kleine Dinge wie Tampons gut aufgehoben sind.
Ich bin total verliebt =^-^=
Valentina hat sich dazu bereit erklärt für mich als Fotomodell zu arbeiten.



Bestellt habe ich sie bei www.fashionette.at, der Versand ging recht schnell, obwohl das Paket aus Deutschland kam. Ich dachte zuerst es handelte sich aufgrund der Adresse um einen österreichischen Online Shop, was aber nicht weiter schlimm ist, denn der Versand war kostenlos. Die Tasche kostete 159 Euro, es gibt aber öfter mal Aktionen wo man ein paar Euro sparen kann.

Besitzt ihr eine George Gina & Lucy Tasche? Wenn ja, welche? 

Dienstag, 3. Dezember 2013

Fake Plugs - die Alternative zu gedehnten Ohrlöchern?

Seit meinem 16. Lebensjahr bin ich ein großer Fan von gedehnten Ohrlöchern. Die Optik spricht mich wahnsinnig an. Ich hatte allerdings nie den Mut meine eigenen Ohrlöcher aufzudehnen. Nicht wegen der Schmerzen entschloss ich mich sie nicht aufzudehnen, sondern eher weil ich auch gerne mal keinen Ohrschmuck trage. Ich hab manchmal Phasen wo ich es nackt an den Ohren (bis auf meine Tragus Piercings) am liebsten mag. Ein gedehntes Ohrloch ohne Plug darin sieht nicht so besonders hübsch aus. Jedoch hörte der Reiz diesem Trend nachzugehen nicht auf, und so geschah es, ich fing an mir Fake Plugs zu kaufen. Für die, die richtige Plugs haben wahrscheinlich total lächerlich,...aber dennoch gefällt mir die Alternative sehr gut und ich trage sie allesamt sehr gerne, besonders in der Freizeit...

Ich dachte mir ich zeige euch mal meine kleine aber feine "Sammlung" an Fake Plugs.



Fake Plug Skull Lady *klick*  Fake Plug Wildcat Swallow  *klick*


Fake Plugs rosa Kristallstein *klick* Fake Plugs mit Bild *klick* Fake Plugs Hello Kitty von ebay.com

Tragt ihr auch Fake Plugs oder gefällt euch sowas gar nicht? 

Sonntag, 27. Oktober 2013

yves rocher eye shadow taupe rosé

Taupe ist einer meiner absoluten Lieblingstöne für Alltags-Smokey Eyes, deswegen möchte ich euch heute einen besonderen Lidschatten, der mir zum testen zugeschickt worden ist, vorstellen. 

Der Lidschatten von Yves Rocher ist ein lila-taupe Ton der aber mehr lila als taupe ist. Ich war wirklich sehr positiv überrascht beim ersten Auftrag, er ließ sich sehr einfach auftragen ohne zu krümeln. Er verblendet sich an den Kanten fast von selbst. Ich kann nicht viel über diesen Lidschatten sagen, außer, dass ich ihn wirklich sehr gelungen finde. Mittlerweile sieht er auch nicht mehr so schön wie auf den Bildern aus, er ist an der Verpackung schon richtig dreckig und hat eine riesige Kuhle. Er hat es unter die TOP 10 meiner Lieblingslidschatten geschafft. 



Der Lidschatten ist mit knapp 9 Euro sicherlich nicht mehr im günstigen Preissegment, aber er ist sein Geld definitiv Wert. Ich würde ihn jederzeit weiter empfehlen. Eventuell schminke ich euch mal ein Make-up dazu!

<3 br="" nbsp=""> Dieses Produkt wurde mir kosten- und bedingungslos von Yves Rocher zur Verfügung gestellt.

Sonntag, 11. August 2013

LIEBESKIND BERLIN FELINA

Ich musste mir ganz dringend einen lang ersehnten Wunsch erfüllen und mir eine Liebeskind Berlin Tasche kaufen. In den letzten Wochen hatte ich unglaublich viel zu tun, da wollte ich mich auch ein bisschen belohnen. Ich besitze insgesamt mit dieser Liebeskind Tasche 3 Handtaschen, was in meinen Ohren total seltsam klingt...wie viele Taschen besitzt ihr eigentlich? 
Ich habe die Tasche bei Zalando gekauft und war wie immer mit der Bestellabwicklung sehr zufrieden. Die Farbe war online als petrol gekennzeichnet, in Wirklichkeit ist sie aber ein dunkleres grau. Die Tasche trägt sich sehr angenehm, die Henkel sind gerade noch groß genug um sie um auf der Schulter tragen zu können, könnte aber bei dickeren Armen bzw. dickeren Jacken etwas eng werden. Und auch der Umhängegurt ist sehr angenehm zu tragen, auch wenn die Tasche vollgepackt ist schneidet der Gurt nicht ein. 



Die Nieten sind gut in die Tasche eingearbeitet, sie fallen wie bei günstigen Taschen nicht einfach heraus. Insgesamt bin ich mit der Qualität sehr zufrieden und würde sie jeder Zeit wieder kaufen. 

Sonntag, 28. Juli 2013

kurzes Sonntagsgeblubber - Bräune & (die noble ;)) Blässe

Immer wenn es ein paar Tage heiß war, bekomme ich ununterbrochen die gleichen Fragen gestellt: " Warum bist du so blass?" und "Warum bist du nicht gebräunt?" 
In meinem Freundeskreis ist niemand so richtig blass, zumindest nicht sowie ich. Selbst wenn ich wollen würde, könnte ich niemals so braun werden.
Ich frage mich dann immer wie doof Menschen eigentlich sein können, es ist doch so offensichtlich, dass ich ein heller Typ bin und dass übermäßiges bräunen bei mir mit vielen Sonnenbränden in Verbindung steht. Helle Haut, helle Haare, helle Augen & Sommersprossen - nicht zu übersehen. Also warum dann diese blöden Fragen? Nicht, dass ich gerne anders wäre, nein ganz im Gegenteil, ich mag meinen Hauttyp sehr gerne, aber dann immer als "Grufti", "Leiche"...und und und bezeichnet zu werden, finde ich irgendwie ziemlich daneben.
Was ist aus dem Sprichwort " Leben und leben lassen! " geworden? - ich verliere ja auch kein Wort über die, die es mit der Sonne ganz offensichtlich übertreiben ;) 

Ich hoffe ihr habt einen schönen Sonntag und leidet nicht so unter dieser Hitze! 

Samstag, 6. Juli 2013

essence night club glamour to go eyeshadow 03 dance-til-dawn

Ich möchte euch heute noch eine Lidschatten Palette zeigen, die ich mir vor ca. 2 Monaten bei Müller gekauft habe. Von smokey eyes Lidschatten Paletten kann ich nie genug haben, ich liebe smokey eyes! In letzter Zeit trage ich aber eher schlichte unauffällige Augenmake-ups, meine Haut ist wieder schlechter geworden, da wirken dunkle Make-ups immer irgendwie so "Junkie".



Die Verpackung der essence night club Palette hat mich insgesamt mit der Farbzusammenstellung sehr angesprochen. Ehrlich gesagt hatte ich keine großen Erwartungen an diese Palette. Leider hat sich mein erster Eindruck dann doch bestätigt: Diese Palette ist ein Alptraum!

Für 3,99 Euro bekommt man ein bröseliges Krümmelmonster! Die Farben wirken beim Swatch relativ gut pigmentiert, doch am Auge ist alles nur ein Grauschleier. Man kann die dunklen Farben teilweise nicht unterscheiden, mal abgesehen davon, dass sowieso alles auf den Wangen landet!
Die hellen Nuancen wie z.B. das Beige oder das Silber kann man am Auge auch nicht unterscheiden, sie schimmern recht stark.
Der einzige Ton der akzeptabel ist, ist der Grauton in der unteren Reihe der zweite von links, dieser lässt sich recht gut auftragen.



Vom verblenden der dunklen Nuancen möchte ich gar nicht anfangen....ein Alptraum! Versteht mich nicht falsch, ich habe mir keine besonders große Qualität erhofft, aber eine Palette womit man wenigstens ein vernünfiges Augenmake-up schminken kann. Catrice hat das mit der Nude Palette ja auch geschafft.

Fazit in einem Wort: FLOP! 

Freitag, 14. Juni 2013

catrice absolute nude eyeshadow Palette 010 all nude, review

Ich möchte euch heute die catrice absolute nude Palette vorstellen, die mit der letzten(?) Umstellung in das Sortiment gekommen ist. Die Lidschattenpalette stand ganz oben auf meiner Wunschliste, musste aber ewig warten da sie ständig ausverkauft war, egal wohin ich kam.

Ich hatte (leider) echt große Erwartungen an diese Palette weil ich von den meisten Catrice Lidschatten die ich besitze recht zufrieden bin. 


Verpackung: Die Verpackung finde ich sehr ansprechend. Sie wirkt modern und lässt sich gut öffnen und verschließen. Es liegt ein Applikator bei, den man immer gebrauchen kann, falls man unterwegs mal was nachtragen muss (wenn man die Lidschatten den ganzen Tag tragen möchte dann MUSS man definitiv zwischendurch nachtragen !).



Meine Meinung: Von den Swatches darf man sich leider nicht überzeugen lassen, denn diese sind auf dem Handrücken deutlich intensiver als dann das Endresultat am Auge. Diesen Negativpunkt kann man durchaus verkraften, aber leider verblassen die Farben auch sehr schnell am Auge. Ich habe es mit zwei verschiedenen Bases ausprobiert und das Ergebnis war immer dasselbe. Irgendwie ist auch die Farbzusammenstellung nicht ganz gut durchdacht, denn die 2. und 3. Farbe von links sehen am Auge nahezu gleich aus, ebenso ist es mit den beiden letzten Farben. Die dunkleren Farben verblassen schneller als die anderen in dieser Palette. Ich möchte jetzt nicht kleinlich sein aber leider krümelt der dritte Farbton sehr und hinterlässt starkes Fallout auf den Wangen. 
Dennoch benutze ich diese Palette sehr sehr oft, ich mag natürliche Looks im Alltag und vor allem wenn ich zur der Arbeit muss, kommt diese Palette mehr zum Einsatz als so manch andere. 
Die Haltbarkeit ist leider auch nicht wirklich überzeugend, die überstehen keinen ganzen Arbeitstag und rutschen oft trotz Base in die Lidfalte. 

Sie kostet bei Müller 4,95 Euro und ist nur in der Farbe 010 all nude erhältlich. 


Fazit: Obwohl ich sie gern benutze kann ich keine Kaufempfehlung aussprechen. Ich hätte mir obendrein auch 2 matte Nuancen in dieser Palette gewünscht und auch, dass sich alle 6 Farben deutlich von einander unterscheiden. Catrice kann das definitiv besser!