Freitag, 6. August 2010

MNY Sundiva

Die DM Filialen in Österreich wurden bereits beliefert. Die Kollektion ist sehr in Nude-/Brauntönen gehalten. Die Lidschattenfarben fand ich nicht besonders prickelnd, ein heller cremeton ein helleres und ein dunkles braun beihaltet die Trend Edition, ich denke mit solchen Tönen bin ich bereits gut ausgestattet.

Die Lipglosse sind in den Farben der Lidschatten, der hellste ist eigentlich fast transparent, und die brauntöne haben mich von der Farbabgabe auch nicht umgeworfen, ich denke bei den brauntönen wird man nur leichte Unterschiede erkennen.

Nur einer der 3 Nagellacke durfte mit zu mir nachhause, die Farbe 203A. Die anderen 2 waren hatten viel zu viel Schimmer/Glitzer, ich finde es schade das MNY so wenig gedeckte Farben herausbringt. Der Großteil besteht fast nur aus Glitzer, und brauchen mehrere Schichten.

 203A deckt in 2 Schichten eigentlich ganz gut, der Auftrag ist sehr leicht, und er war in weniger als 10 Minuten mit Topcoat trocken.
Mir gefällt der Goldschimmer besonders gut!

Das Highlight der LE ist das flüssig Bronzerfluid, ich hätte es gerne zum testen mitgenommen, ich weiß aber das mir dieses Bronzingzeug nicht stehen wird.


Fazit: Ich finde die LE eigentlich sehr uninteressant, ich finde da hätte sich MNY mehr einfallen lassen können, und auch die nächste LE von MNY beinhaltet eigentlich so ein ähnliches Farbschema. Schade

Aber der Nagellack 203A ist toll toll toll!!!

Kommentare:

  1. Also ich kann das Bronzingfluid nicht unbedingt empfehlen, wenn du auch sonst jetzt kein Bronzerjunkie bist brauchst du das glaub ich nicht, dann hol dir lieber irgendwo nen schönen "normalen" Bronzer. Und ich sehe das ähnlich, finds auch schade, dass jetzt als nächstes wieder nen ähnliches Farbschema kommt =(

    AntwortenLöschen
  2. Der Bronzer ist wirklich nicht zu empfehlen, ich konnte ihn beim Swatchen nicht mal auf dem Handrücken verblenden. Im Gesicht muss der ja total fleckig werden, geht garnicht anders.

    Die Lacke finde ich hingegen super, hab mir zwei davon mitgenommen, nur den goldenen hab ich dort gelassen, der würde mir nicht stehen.

    Ich finde es sehr schade, dass sie nun eine aüßerst mager bestückte Nude-LE rausbringen, die außerdem die gleichen Farben beinhaltet wie die Kollektionen zuvor. Irgendwie kommen mir die LEs von MNY überhaupt sehr zurückhaltend vor, was die Farben angeht :o

    lg

    AntwortenLöschen
  3. ich persönlich wünsche mir eine rockige LE mit gaaanz dunklen Farben, echt schade von MNY da sie ja so neu sind... =/

    AntwortenLöschen
  4. Der Nagellack ist sehr schön. Ich werde aus dieser LE wohl auch einen oder zwei Lacke mitnehmen. :)

    AntwortenLöschen
  5. ich hab mir auch nur den 203A Nagellack mitgenommen =)

    irgendwie waren bis jetzt in jeder MNY LE nur Lidschatten in Nude-Tönen... und in der nächsten ja auch wieder... die könnten sich mal was neues einfallen lassen...

    AntwortenLöschen
  6. Ich habe mir alle drei Nagellacke mitgenommen, der Rest hat mich nicht interessiert, aber die sind echt toll, besonders der gold-orangene Nagellack =)

    AntwortenLöschen
  7. Ich bin kein Fan von MNY aber ein paar Lacke scheinen doch ganz hübsch zu sein :o)

    AntwortenLöschen
  8. Argh! Vor der Farbe stand ich gestern auch minutenlang und hab hin und herüberlegt, ob ich sie mitnehmen soll oder nich! Auf deinen Nägel siehts jedenfalls sehr hübsch aus.

    AntwortenLöschen
  9. Ja, sehr schön. Ich liebe meinen auch sehr. Der reflektiert das (Sonnen-)Licht so schön und schimmert golden, ganz LE-sun-like.

    Das Bronzing Fluid hat mich auch nicht angesprochen.

    LG Britta

    AntwortenLöschen
  10. Den Nagellack habe ich mir heute auch gekauft :D Ich hoffe mir steht die Farbe gut x3

    liebe Grüße
    Leslie

    AntwortenLöschen
  11. Hm, hab mir nach deinem Post den Lack heute angesehen, aber bin noch unschlüssig. Mich erinnert er nämlich sehr an LOOK by Bipa "Flamingo", das ist auch so ein Peachton mit goldenem Glitzer.

    AntwortenLöschen