Freitag, 17. September 2010

p2 Face Base Review

Heute soll es um die p2 Face Base gehen, ich habe sie jetzt 2 Wochen ausgebieg getestet und möchte euch jetzt meine Eindrücke und mein Urteil reviewn.

Vorweg, ich hatte die alte p2 Face Base nicht!!! Zu einem Vergleich kann ich leider nichts sagen.

Verpackung:
Die Verpackung sieht sehr schick aus, unter dem Deckel an der Öffnung befindet sich ein Pumpspender. Also irgendwie mag ich den nicht so ganz. An manchen Tagen spritzt das Zeug beim pumpen einfach nur so raus. Die Dosierung mit diesem Pumpspender ist ganz okay.

p2 Face Base


Inhalt:
In der Flasche befinden sich 20 ml, also Leute - ich glaube mich erinnern zu können das in der alten Face Base 30 ml drinnen waren!!!??? Kundenverarsche???

Preis:
Das gute Stück kostet 3,95 Euro.

Aufdruck am Produkt:
Kaschiert Hautunebenheiten und verleiht dem Teint eine ebenmäßige Ausstrahlung. Für ein traumhaftes Hautgefühl und seidig zarten Schimmer. Mit Spectra-Flex-Pigmenten. Kann allein oder als Basis unter dem Make-up angewendet werden. Verlängert die Haltbarkeit von Make-ups. Parfumfrei. Hautverträglichkeit dermatologisch bestätigt.



Soo und jetzt zu meinem Eindruck:
Also ich habe sie jetzt über 2 Wochen getestet !DURCHGEHEND!
Mit 2 kleinen Pumpstößen (wenn das Zeug nicht mal wieder durch die gegend spritzt) kommt man gut aus um die Base im ganzen Gesicht aufzutragen. Das Gefühl verrät schon, das in diesem Produkt Silikone drinnen sein müssen. Stört mich aber nicht - denn das Gefühl ist fabelhaft! Die Base hat einen schönen Schimmer - aber keine Angst - man sieht ihn nur sehr dezent, also man muss ihn sehen WOLLEN um ihn zu sehen! Keine Discokugeln!

Das Produkt ist hellrosa, aber auf der Haut sieht man nichts davon.

ein Pumpstoß

aufgetragen

Ich fühle mich nicht zugekleistert nach Benutzung der Face Base. Ich finde sie zieht sehr schnell ein, und das auftragen von Concealer/Foundation funktioniert wunderbar.Ich finde der Concealer lässt sich besser verteilen.

Nach dem Auftrag der Fase Base trage ich Concealer auf, um meine Augenringe abzudecken, dannach trage ich die Foundation auf ( nur auf Wangen, ich habe auf Kinn und Nase Unreinheiten und möchte daher dort keine Foundation tragen). Ich muss sagen die Base gleicht wirklich schön meine Unebenheiten aus, wenn ich Puder dann zum fixieren benutze habe ich wirklich einen sehr glatten Teint. Ohne der Face Base sieht man meine Poren und Mitesser, es sieht dann nicht ebenmäßig aus.

Ich konnte leider keine Verlängerung der Haltbarkeit des Make-ups feststellen, ich muss trotzdem dann zu Mittag mal nachpudern, ich habe keinen Unterschied sehen können. Aber ich benutze von Haus aus schon sehr gute Teint Produkte, ich kann also nicht sagen wie sich das mit einem Drogerieprodukt verhält.

Die Fase Base trocknet meine Haut nicht aus, ich habe sie sehr gut vertragen und auch keine weiteren Unreinheiten bekommen. Ich finde sie angenehm auf meiner Haut, ich mag das Gefühl sehr gerne!

Fazit:
Zum Unreinheiten ausgleichen finde ich sie toll, verlängerte Haltbarkeit der Foundation konnte ich nicht feststellen. Es ist vermutlich eine SILIKONBOMBE! Aber für mich ein Nachkaufprodukt - für 4 Euro habe ich auch nicht mehr erwartet und bin eigentlich zufrieden!

Kommentare:

  1. Ich habe nur die alte Base und die ist noch ziemlich voll. Mag es nicht so, wenn ich zuviel im Gesicht habe, deshalb verwende ich meistens nur eine getönte Tagescreme, da ich da gleich Creme+Farbe in einem hab. Dazu halt noch Concealer und Puder. Die Base ansich fand ich aber ganz gut, verwende sie ab und zu am Wochenende.

    Wegen weniger Inhalt – gleicher Preis, hat p2 auf Facebook geschrieben:
    "Leider mussten wir bei dem Artikel wie von dir geschrieben den Preis erhöhen. Wir haben im September die neue Perfect Face Serie eingeführt und in diesem Zuge ein passendes Packmittel für alle Produkte dieser Range gesucht.... Darauf basiert die Umstellung auf das neue, höherwertigere und anwenderfreundlichere Packmittel. Zum anderen wurde die Textur etwas teurer. Wir sind aber noch in Verhandlung und hoffen, den Preis bald etwas senken zu können. Vielleicht können wir dich dann wieder als Fan des Produktes zurückgewinnen."

    AntwortenLöschen
  2. Ich wollte mir schon länger mal so eine Base kaufen, aber nicht gleich eine teure, da ich es erstmal ausprobieren wollte.
    Aber hier ist der Preis ja gut und dann werde ich sie auch mal testen!
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  3. ich bin schon gespannt, diese Face Base zu testen
    nur blöd finde ich, dass 20 ml weniger drinn sind als in der alen ;(

    AntwortenLöschen
  4. schraub deine base doch bitte mal für mich auf und sag mir ob das bei dir genauso aussieht:
    http://momo-liest.blogspot.com/2010/09/lebt-ihr-noch-wasn-mit-der-face-base.html

    AntwortenLöschen