Montag, 28. Februar 2011

Toller Pinsel bei H&M

Ich habe einen tollen Pinsel bei H&M entdeckt, und für 1,95 Euro kann man wirklich nichts falsch machen, ich hab mir sogar einen zweiten gekauft, weil ich ihn so gern habe.

Ich finde die runde Spitze perfekt, genau das was ich gesucht habe, mit einem normalen Pencil Brush kann ich nicht so gut in der Lidfalte arbeiten. Beide Pinsel haben einen guten Widerstand, ich bin wirklich sehr zufrieden. Ihr könnt ihn euch ja mal ansehen (:




Fazit: Für 1,95 Euro unschlagbar!

MAC Pigment Brash&Bold

Die liebe MACKarrie hat mir ihr Pigment Brash&Bold überlassen. Keine Ahnung warum sie es nicht mehr haben wollte, auf jeden Fall vielen Dank, ich hab damit große Freude. Das Pigment konntet ihr bereits in einem meiner Looks sehen *klick*
Es war in der MAC Venomous Villains in Oktober erhältlich. Ich würde die Farbe als Magenta mit sehr zartem Schimmer bezeichnen.



Letztendlich bin ich froh es doch später gekauft zu haben, hab damit immerhin Geld gesparrt ♥

Sonntag, 27. Februar 2011

Black Swan - mein Make-Up zum Film

Ich finde die Make-ups im Film Black Swan wirklich richtig toll, nicht nur der schwarze Schwan sondern der Weise hats in sich. Vielleicht schminke ich ihn auch noch, weil so unspektakulär ist der gar nicht! Mal sehen, wann mich die Lust packt. Das Make-up ist eigentlich ganz spontan entstanden.
Ich habe die Version etwas abgeändert, ich wollte sie etwas softer haben, als im Film. Ich hoffe es gefällt!


Obwohl die paar Linien sehr leicht aussehen, habe ich wirklich mit dem Augen-Make-up gekämpft, das zweite Auge war eine Katastophe, ich hab über eine Stunde gebraucht, noch dazu bin ich kein Eyelinertalent. Für einen Party Look ist das Make-up sicherlich geeignet, jedoch würde ich es nicht nochmal schminken.


Benutzte Produkte:
Augen:
essence black mania liquid eyeliner
essence e/s duo 12 newcomer
NYX smokey eyes palette 
MAC Fluidline Blitz&Glitz
Essence gel eyeliner fivepocket grey
essence Augenbrauenpuder
maybelline the colossal volum express mascara

Lippen:
p2 pure color lipstick oxford street


Habt ihr den Film schon gesehen?

Samstag, 26. Februar 2011

essence whoom boom! Haul

Das war wieder mal ein reiner Verpackungseinkauf, eigentlich mag ich essence Lidschatten gar nicht so. Mal sehen ob sie mich überraschen. Es gab ja leider wieder mal KEINE TESTER! Jeder der dann die Verpackung aufmacht, und reingreift, dem schüttle ich die Hand, ich hege keinen Groll gegen dich!

Die Nagellacke haben mich eigentlich fast alle angesprochen besonders das Gelb, Nagelsticker waren auch SEEEHR HÜBSCH, aber dann doch dort gelassen, und die Lipglosse sahen auch sehr verlockend aus, wie gesagt das ist die Verpackung die mich magisch anzieht (: 


Die Lidschatten wirken nicht sehr gut pigmentiert, ZUMINDEST IN DER ERSTEN SCHICHT! Auf dem Swatch sind ca. 3 Schichten. Ich hoffe man kann damit was anfangen. aber CREAM CANVAS wird man 100% nicht sehen!

Die Cream Eyeliner Palette werde ich als farbige Base benutzen, auf den ersten Blick sieht es nicht so aus als könnte man damit einen schönen Lidstrich ziehen. Ich glaube auch hier muss man etwas schichten.


Geleyeliner 2,95 Euro
Lidschatten 1,75 
Preise DM Österreich

Fazit: Die LE gefällt mir eigentlich sehr gut von der Aufmachung, mich hat schon lange keine LE von essence so angesprochen. Was Qualität betrifft kann ich noch nichts sagen, werde aber über die Lidschatten und die Eyeliner Palette in den nächsten Tagen eine Kurzreview schreiben.

Freitag, 25. Februar 2011

AMU Fail, neues T-Shirt♥ & p2 Lippenstift ♥

Bei dem Pigment Tan von MAC könnte ich jedes Mal ausrasten wenn ich es benutze, ich kann mit diesem Pigment einfach nicht blenden, ich würde es soooo gerne in der Lidfalte tragen, aber nix da, das blenden ist ein Alptraum, an manchen Stellen klappt es ganz gut, und an anderen wieder überhaupt nicht, args!
Vielleicht liegt es auch an der BeYu Base?
Ich hätte euch so gerne ein schönes AMU gezeigt mit meinem neuen Esprit T-Shirt.


Könnt ihr es sehen? Ich wollte das Pigment absichtlich sehr hoch oben zur Braue tragen, aber dann OH MEIN GOTT fehlt plötzlich einfach ein Stück, ich war dann so sauer, dass ich es wieder abgewaschen hab^^ Aber der Lippenstift, ist jetzt mein Lieblingslippenstift, ich wusste gar nicht dass ich rosa mag!

So und jetzt noch mein neues T-Shirt. Ich habe es bei Esprit online bestellt. Ich werde mir aufjeden Fall noch andere mit dem selben Schnitt bestellen. Bei Esprit würde ich übrigens immer eine Kleidergrößer kleiner bestellen. Ich habe XS bestellt, und es ist trotzdem ziemlich groß, sitzt eigentlich locker. Für Leute die dünner sind als ich und die es Hauteng mögen werden dort wohl keine geeignete Größe finden.
Aber auf dem Esprit Model hat es sehr eng ausgesehen, und die hat aber nur halb soviel Gewicht wie ich^^ Betrüger^^


Ich hätte mir ein bisschen mehr Ausschnitt gewünscht. Aber es gefällt mir trotzdem ganz gut.

Benutze Produkte:
Gesicht: 
alverde anti aging Make-up 010 beige
MAC Mineralize Skinfinish Natural light
 
Augen:
MAC e/s patina
MAC Pigment Tan
MAC fluidline Blitz&Glitz
Rival de Loop e/s white coffee 
 
Lippen:
p2 pure color lipstick sunset boulevard ♥


Habt ihr auch öfter ein Bad-Make-up-Day?

Dienstag, 22. Februar 2011

essence, catrice - update in Wien

Noch ein kurzes Update für meine Leser aus Wien!

Müller hat jetzt die essence Produkte die aus dem Sortiment gehen zu 95 Cent heruntergesetzt. Bei der Landstraßer Hauptstarße, Einkaufszentrum Galleria ist fast noch alles da.

Bei Catrice sind die Produkte die aus dem Sortiment gehen (und das sind seeehr viele!!!) um 1,49 Euro zu haben!

Ich habe mir noch ein Back-up von dem Rouge 130 Light Burgundy mitgenommen.


Holt ihr euch ein Back-up?

Donnerstag, 17. Februar 2011

Flamingo

Flamingo ist derzeit mein Lieblingsnagellack, ich trage ihn ständig und wenn ich ihn abmache, hab ich wieder sofort Lust ihn zu lackieren. Im Winter trage ich irgendwie gerne pastellige Lacke, schon seit Jahren, und im Sommer mag ich es gerne dunkel, sollte das nicht umgekehrt sein?


 Auftrag:
  • sehr zickig
  • braucht 3 Schichten
  • trocknet sehr schnell an
  • lässt sich schwer verteilen
  • Haltbarkeit etwa 3 Tage
  • cremig

Preis: 1,95 Euro
Inhalt: 5 ml 
Bezug: Bipa

Fazit: Der Auftrag ist eine Katastrophe, aber für diesen Anblick mach ich es immer wieder gerne.

Samstag, 12. Februar 2011

Vergleich, Dupes? My Dark Magic

My Dark Magic ist einer meiner Lieblingslidschatten, nicht nur weil der Effekt so toll ist sondern auch weil ihn mir meine Mutter geschenkt hat ♥ Produkte die man mir zum Geschenk gemacht hat, finde ich immer viel toller, ja wer nicht? Aber ich bin bei diesen Dingen etwas sentimental, und denke an die Person die mich beschenkt hat. Für mich ist das was besonderes!

My Dark Magic ist sozusagen der Nachfolger von "Young Punk"-Style Black, auf den ja auch alle so scharf waren. Bei MAC Kollektionen wird immer, wie ich finde, viel zu viel geworben, es gibt so viele Blogs, die Werbung zu den Kollektionen als Preview reinstellen. Ich persönlich mache das nur sehr selten. Der Grund dafür ist, das viele auf ein oder mehrere Produkte total angefixt werden und dann sind sie am Counter meist schon nach einer Stunde nicht mehr erhältlich. Von dem Lidschatten My Dark Magic wurden nur 3 Stück in die Douglas Filiale geliefert, und wäre meine Mutter nicht so tapfer gewesen und hätte sich "durchgedrängelt", dann hätte ich ihn heute auch nicht. Meine Mutter erzählte mir, die Mineralize Eyeshadows waren nicht mal in innerhalb 5 Minuten weg.
Warum passiert sowas? Ich habe ihn Wien Gott sei Dank das Glück, mich in eine U-Bahn setzen zu können und in ca. 10 Minuten bin ich an einem MAC Counter oder bei einem anderen Douglas der MAC verkauft. Aber was ist mit denen die nicht soviel Glück haben?
Wenn Produkte schon nach 5 Minuten ausverkauft sind, habe ich ehrlich gesagt auch nicht viel Lust dem hinterher zu jagen. Wozu? Dann hab ich das Produkt halt nicht.
Wenn schon für MAC soviel Werbung veröffentlicht wird, dann sollen die Counter auch gut beliefert werden. Mir macht das einfach keinen Spaß.

Ja klar bedeutet limitiert das nur eine gewisse Stückzahl hergestellt wurde, aber so wenig? Immerhin gibt es Leute die arbeiten oder Ausbildung machen, die können nicht einfach mitten unter der Woche um 9 Uhr vorm Douglas stehen.


Alle Swatches auf schwarzer Base

MAC My Dark Magic:
Man kann nur einen kleinen Unterschied zum Kiko 108 feststellen, My Dark Magic hat ein bisschen mehr pinken Schimmer/Glitzer.

essence Edward or Jacob:
War nur ein Versuch, ich hatte ihn zufällig zu Hause. Finde den Effekt aber auch ziemlich schön!

Kiko 108:
Die Farbe würde ich eigentlich als Dupe bezeichnen, sie ist dem My Dark Magic wirklich seeehr ähnlich, und am Auge erkennt man fast keinen unterschied. (am zweiten Bild ist es besser zu erkennen)

Sleek Fantasy:
Ich habe das Pigment total blind gekauft, ohne mir Testberichte vorher anzusehen. Ich glaube man kann deutlich erkennen, dass die Ähnlichkeit nicht sehr groß ist. Trotzdem sehr hübsch!


Fazit: Das Kiko Duo 108 ist ein gutes Dupe! Eigentlich wollte ich euch auch den Kiko Lidschatten Nr. 41 dazu vorstellen, aber der war damals als Jasmin einkaufen war, ausverkauft. Möchte ihn vielleicht jemand loswerden?^^

Der Post für Männer

Ich habe vermutlich nicht viele männliche Leser hier auf meinen Blog, aber trotzdem wollte ich euch einen Geschenktipp zeigen, für alle die den Valentinstag feiern. 

Wenn eure Freundin, Liebste, Affäre oder Betthäschen ein Fan von rosa Rougebäckchen ist dann wäre Bella Bamba von Benefit das richtige Valentinstagsgeschenk für sie!

Bildquelle
 ♥

Donnerstag, 10. Februar 2011

MAC Pigment Blue Brown

Wie ihr an meinem Haul von letzter Woche sehen konntet, hab ich mir das Pigment Blue Brown gekauft. Ich finde Lidschatten die die Farbe wechseln immer total spannend. Blue Brown wechselt, wie der Name schon sagt zwischen einem warmen braun-Ton und einem blau. Am Auge sieht das wirklich richtig toll aus, vielleicht schminke ich demnächst einen Look damit für euch. Ich denke aus dem Standardsortiment habe ich jetzt alle Farben die ich haben wollte.



Preis: 23 Euro
Inhalt: 4,5 g

Wie gefällt euch Blue Brown?
Habt ihr das Pigment auch?
Lieber Abfüllung oder Fullsize?

Montag, 7. Februar 2011

EMO-Look

Ich wollte schon ewig einen EMO-Look für euch schminken, und heute hab ich es endlich getan. Ich hatte eine Menge Spaß dabei. Seitdem mein Akneschub wieder verheilt ist habe ich wieder unglaublich viel Spaß an meinem Make-Up und experimentiere fleißig. Ich war schon ganz verzweifelt wegen meiner Haut, und endlich habe ich etwas gefunden, das mir geholfen hat. Und ich hoffe das bleibt jetzt auch so♥
Für den Look habe ich mein "bestes" T-Shirt ausgepackt, und irgendwie musste ich dabei an Nicole denken♥


Benutze Produkte:
Gesicht: 
MAC Studio Sculpt Foundation NC15
MAC Mineralize Skinfinish Natural light

Augen:
MAC Paint Pot Chilled On Ice (LE)
MAC Kajal Smolder
NYX Jumbo Eye Pencil Rust
KIKO Colour Sphere Duo 108
MAC Mineralize e/s My Dark Magic (LE)
MAC Pigment Brash&Bold (LE)
BarryM Pigment Pinkgold
Rival de Loop white coffee
essence Multi Action

Lippen:
p2 perfect color lipliner society girl
catrice absolute moisture gentle beige
MAC lipglass feeling dreamy(LE)




Fazit: Ich weiß nicht ob ich damit aus dem Haus gehen würde, aber mir gefällt der Look eigentlich ziemlich gut.

Sonntag, 6. Februar 2011

Benefit Coralista

Ich habe richtig lange überlegt mir Benefit Coralista zu kaufen, fast über ein Jahr. Bei dem Preis absolut verständlich, denn das gute Stück kostet immerhin ganze 32 Euro. Ich habe andere für verrückt gehalten 32 Euro für ein Blush auszugeben.
Die Farbe werde ich nicht beschreiben, außer warmer Koralleton mit Schimmer, kann ich nicht viel sagen.
So viele sprechen von diesem "glow"-Phänomen, und ich wollte es mit meinen eigenen Augen sehen. Deshalb heute eine Review zu Benefit Coralista von mir.



Verpackung:
Die Verpackung besteht aus Karton, was ich für einen Preis von 32 Euro echt krass finde, eine Verpackung aus Pappe herzustellen, aber zu meiner Überraschung ist sie wirklich richtig stabil und geht auch nicht von alleine auf. Benefit hat immer eine total toll designte Verpackung, sehr verspielt und kreativ, sie verführt zum Kauf.

Wenn man dann die Verpackung aufmacht findet man einen Pinsel vor, zu dem ich noch später etwas sagen möchte. Der Pinsel und das Rouge ist mit einer Plastiktasse getrennt, die auch immer wieder einsetzen werde damit der Pinsel nicht unnötig "beschmutzt" wird.

Inhalt: Das Rouge beinhaltet 12 Gramm Produkt, was eigentlich recht viel ist.
Um ein kleines Preisverhältnis aufzustellen habe ich die Preise mit MAC verglichen.
Bei MAC kosten 5 Gramm 21,50 Euro, was pro Gramm 4,30 Euro wären, bei Benefit kostet ein Gramm 2,67 Euro.
Aber die Frage ist eher ob man wirklich soviel von dem Produkt benötigt.



Pinsel: Normalerweise bin ich es gewohnt, dass bei Blushes immer unbrauchbare Pinsel dabei sind, aber beim Coralista ist das anders. Der Pinsel ist sehr weich, vielleicht ein kleines bisschen krazig, was aber absolut noch im Rahmen ist. Er hat ausreichend Widerstand und ist eigentlich ziemlich dicht. Mit dem Pinsel kann man durchaus auch mal nachtragen falls man keinen extra Pinsel in seiner Tasche herumschleppt.


Geruch: Das ist wohl das einzige das mir nicht so besonders gefällt. Coralista riecht sehr frisch und zitronig. Was aber Geschmacktssache ist, ich persönlich hätte mir was blumiges gewünscht.

Textur: Die Textur würde ich sehr seidig beschreiben, keines Falls pudrig oder trocken.

Auftrag: Das Rouge ist mittelmäßig pigmentiert, was ich aber sehr gut finde. Der Auftrag ist sehr leicht, und man sieht auch nicht gleich aus wie in den Farbtopf gefallen. Man kann Coralista sehr gut aufbauen und intensivieren. Es lässt sich erstaunlich gut verteilen und verblenden. Coralista ist ein Rouge das helle und auch dunkler Haut gut steht. Auch an meiner Freundin (ca. NW25) sieht es klasse aus. Ich finde den "glow" bei mir etwas schwieriger zu erkennen als bei meiner Freundin. Ich schätze das liegt an meiner Hautfarbe (heller als NC15).

Effekt: Ich finde den Effekt richtig toll, ich sehe richtig gesund aus wenn ich Coralista verwende. In diesem Ausmaß hatte ich das noch bei keinem Rouge, ich finde man strahlt richtig!

Haltbarkeit: Normalerweise wenn ich Abends noch mal weggehe trage ich mein Rouge nach, aber bei Coralista ist das absolut nicht notwendig, er hält den ganzen Tag bombenfest auf den Wangen.

Inhaltsstoffe:
Zum Vergrößern, einfach drauf klicken.

Swatches:


Fazit: Coralista ist zu meinem absoluten Liebling geworden, er ist zwar sehr teuer, aber ich finde er ist sein Geld wert. Wer ihn etwas günstiger kaufen möchte kann ja mal bei ebay.com schauen. Was ebay betrifft bin ich leider sehr misstrauisch.