Sonntag, 27. März 2011

Bestellt - Urban Decay Naked Palette

Oh mein Gott, keine Ahnung welcher Teufel mich da geritten hat. (Ich sollte Gott und Teufel nicht im selben Satz erwähnen :D)
Ich habe mir seit Monaten Gedanken darum gemacht, oft gesehen, immer und immer wieder verliebt. Die Vernunft hatte immer gesiegt. Ich redete mir ein, bestellen sei umständlich und "verpasst" habe ich sie auch 2 mal (eigene Dummheit). Brauchst du nicht. Hast so viele Brauntöne zu Hause! Und soviel von MAC! Hätte mein Bruder mir beim Bestellen über Ebay nicht geholfen, wäre es auch nie dazu gekommen. Ich habe keine Erfahrung was Ebay betrifft, ich besitze nicht mal einen Account. Von Ebay zu bestellen das mag ich irgendwie nicht so ganz, ich verzichtete lieber.
Nach einer Stunde eifrig suchen haben wir dann einen Anbieter gefunden, der die Naked Palette zu einem halbwegs "fairen" Preis (trotzdem noch unverschämt) anbietet, es war seine Letzte.
Das Ding ist eigentlich ansich nicht der Preis. Seller die, die Palette günstig anbieten verlangen Versandkosten die fast so hoch sind, wie die Palette selbst. Wird die Palette teuer angeboten, sind die Versandkosten etwas günstiger.
Wir haben dann versucht irgendwie die goldene Mitte zu finden. Und wie gesagt die Palette war an sich nicht so teuer, aber die Versandkosten hatten es in sich. Zudem hatten wir auch das Problem: Die meisten versenden nicht nach Österreich, somit waren wir eh sehr eingeschrängt was das aussuchen betrifft. Seller die keine 100% gute Bewertung hatten, hatten wir auch ausgeschlossen.


Ich werde mir definitiv keinen braunen Lidschatten mehr kaufen! :D
Eigentlich hatte ich es auf die Version, die den 24/7 Pencil beinhaltet abgesehen, da hatte ich aber Pech, es war zu teuer, und somit musste ich mich mit dem Pinsel zufrieden geben der angeblich 26$ wert ist (ich bezweifle dass man wirklich für diesen Pinsel alleine in den USA 26$ hinblättern muss)

Ich werde berichten sobald sie angekommen ist!

Wie gefällt euch die Palette?
Habt ihr sie bereits zu Hause?
Oder findet ihr sie langweilig?

Samstag, 26. März 2011

essence colour & go 50 IRREPLACEABLE

Diesen Nagellack habe ich mir vor ein paar Tagen gekauft, ich habe jetzt mehr als eine Woche keinen Nagellack getragen, ich hatte schon Angst diese Phase würde ewig anhalten.
05 IRREPLACEABLE aus der colour & go Reihe von essence ist mir eigentlich schon bei der ersten Besichtigung des neuen Sortiments aufgefallen. Ich würde die Farbe als Beige mit viel goldenem Glitzer und Schimmer bezeichnen. Die Nagelüberfläche fühlt sich trotz des vielen Glitzers sehr glatt an.

 Bitte beachtet meine Nagelhaut nicht. Ich bekomme dieses Problem einfach nicht in den Griff.


Auftrag:

  • deckend in 2 Schichten
  • sehr unkompliziert
  • trocknet bei 2 Schichten in ca. einer viertel Stunde
  • Haltbarkeit 3 Tage (auf dem Foto seht ihr Tag 2)

Preis: 1,25 Euro
Inhalt: 5ml 
Bezug: Müller

Fazit: Die Farbe wirkt sehr edel auf den Nägeln, ich finde diese Nuance sehr gelungen und auch der Auftrag ist problemlos, alles genau so wie es sein sollte! Absolute Kaufempfehlung!

Freitag, 25. März 2011

Meine MAC Lidschatten TEIL 4

Endlich gibt es Teil 4 meiner MAC Lidschatten. Keine Ahnung warum es diesmal so lange gedauert hat. Das Zuschneiden macht nicht ganz soviel Spaß :D


Woodwinked [ veluxe pearl ]



Patina [ frost ]



Knight Divine [ veluxe pearl ]



Stars N' Rockets [ veluxe pearl ]



Club [ satin ]



Filament [ lustre ]


Filament kann ich euch nicht ans Herz legen, bröseligen Glitzer der sich überall im Gesicht verteilt könnt ihr auch mit einem anderen Lidschatten haben. Für mich der Fehlkauf des Jahres!

Mögt ihr Buttermilch? 
Passt zwar jetzt nicht ganz zum Thema, aber das würde mich sehr interessieren!

Mittwoch, 23. März 2011

AMU mit p2 color fusion palette 010 Something about orange!

In meiner Review über die Palette frage ich euch ob ihr ein AMU dazu sehen möchtet. Einige von euch sagten ja, und dem bin ich gerne nachgegangen ♥





 Benutzte Produkte:
p2 color fusion 010 Something about orange!
MAC Kajal Smolder
essence smokey eyes mascara

Dienstag, 22. März 2011

p2 color fusion eye palette 010, review

Endlich, ich wollte schon seit einiger Zeit diese Review abtippen, aber irgendwie hatte ich es vergessen. Es geht um die p2 color fusion eye palette in der Farbe 010 "Something about orange", die neu ins Sortiment aufgenommen wurden. Schon auf den Pressebildern haben mich die Farben sehr angesprochen und auch in der Realität wurde ich nicht enttäuscht.


Im Standardsortiment befinden sich 4 verschiedene Ausführungen der Palette, ich besitze auch die 040 "Think about turquoise!" klick für swachtes

 Auftrag:

Bis auf beide Schwarztöne sind alle Farben ganz gut pigmentiert. Die Swatches sind ohne Base und trocken aufgetragen. Leider sehen sich manche Töne sehr ähnlich z.B die 2 hellsten Farben auf der rechten Seite, und auf der linken Seite die zwei Kupfertöne. Sind ihnen die Farben ausgegangen?^^

Die Palette beinhaltet sehr sehr viel Schimmer, nur das schwarz ist matt. Wer keinen Schimmer mag für den ist das eher nichts.

Nass sind die Lidschatten besonders gut pigmentiert, sie lassen sich trocken und nass aufgetragen recht gut verblenden, keine der Farben verblasst, man muss nicht unnötig schichten, es bleibt alles dort wo es hingehört. Die Lidschatten lassen sich sehr gut verteilen und aufbauen.

Ich finde die Kupfertöne in der Lidfalte gemeinsam mit einer hellen Nuance der Palette richtig toll und besonders Alltagstauglich. 
Die Schwarztöne scheinen beim swatchen sehr krümmelig, was aber auf dem Auge gar nicht der Fall ist. Ich habe damit die Lidfalte abgedunkelt und davor den Pinsel abgepustet. Ich finde es gut, dass sie nicht so krass pigmentiert sind, da man zu viel schwarz schwer wieder wegbekommt.

Am schönsten finde ich die 5. Farbe von links, ein rosa mit goldenem Schimmer, ich finde sie wirkt irgendwie ausßergewöhnlich, das kommt jetzt leider auf den Bildern nicht so gut rüber ): Bitte unbedingt im Laden ansehen ♥

Haltbarkeit war mit Base sehr gut.

Swatches:

Preis: 3,95 Euro
Inhalt: 5,6g
Haltbarkeit: 12 Monate
Bezug: Palmers Österreich

Fazit:
Für diesen Preis finde ich die Palette absolut gelungen, ich würde sie immer wieder nachkaufen, falls ich sie eines Tages aufbrauchen sollte. Ich würde mir mir mehr Nuancen im Sortiment wünschen. Ich kann eine absolute Kaufempfehlung aussprechen! Das Preis-Leistungsverhältnis ist TOP!

Wollt ihr ein AMU sehen?

Montag, 21. März 2011

essence Lippenstifte, swatches der neuen Nuancen

Ich habe für euch mal die neuen Nuancen der essence Lippenstifte geswatched. Ich glaube ich muss nicht viel dazu sagen, sie sind eben sehr sheer. Was aber völlig in Ordnung ist, immerhin spricht essence ja eine jüngere Zielgruppe an. "in the nude" gefällt mir richtig gut, und auch die anderen Farben gefallen mir eigentlich ganz gut, habe aber dennoch keine gekauft.

52 in the nude, 53 all about cupcake, 54 honey bee, 55 coralize me!

Sonntag, 20. März 2011

Catrice Ultimate Colour Lippenstifte, alle swatches

Gestern war ich so verrückt und habe mit einem Freund alle Lippenstifte von Catrice geswatchet. Ihr werdet trotzdem meine Arme sehen, denn meine Begleitung hat Armhaare und die fand ich dann doch nicht so dekorativ auf meinem Blog *lach*
Die 050 knallt ja ordentlich! Mich sprechen total viele Farben an, habe aber noch keine zu Hause. 010 wollte ich heute mitnehmen, war aber mal wieder ausverkauft.
Die Form des Lippenstiftes finde ich an der Spitze sehr komisch, irgendwie Spitz und sehr konkav, richtig unpraktisch.


 Cooler Farbüberblick:



Habt ihr schon eine Farbe zu Hause? 

Könnt ihr sie empfehlen?




Donnerstag, 17. März 2011

essence better than gel nails

Heute möchte ich euch die neue essence better than gel nails Serie vorstellen. Ich war von Anfang an total angetan. Ich bin eigentlich überhaupt nicht der Fan von Gelnägel, ganz im Gegenteil, ich finde diese überdimensionalen verzierten Krallen hässlich und extremst unnatürlich, ich habe bis jetzt nur einen Menschen gesehen der damit wirklich gut aussah!

Bildquelle: www.essence.eu

Wie funktioniert es?
Schritt 1:
Die Nägel müssen fettfrei sein, mit der speziellen Feile die Oberfläche mit der grauen Seite behandeln

Schritt 2:
Tips passend für die Nagelgröße aussuchen. Es gibt 9 Größen, da ist sicherlich für jeden die passende Größe dabei. Tips gibt es in den Farben: Weiss, schwarz, silber und naturweiss.

Schritt 3: 
Mit dem french nail tip Kleber die Rückseite der Tips bestreichen und zügig auf den Nagel aufkleben.
Achtung: Verwendet wenig Kleber, tragt ihn sorgfältig auf die GANZE Fläche des Tips auf und presst ihn an den Nagel. Auf die Ecken muss man besonders Acht geben, also fest am Nagelrand drücken!!!
Die Halterung des Tips kann man mit vor und zurück Bewegungen leicht entfernen.

Schritt 4: 
Base Sealer gleichmäßig auftragen und gut durchtrocknen lassen.

Schritt 5: 
Nach dem der Base Sealer gut durchgetrocknet ist folgt der Top Sealer, dieser muss zügig aufgetragen werden da er schnell antrocknet und  sonst unschöne Dellen entstehen können. Nach dem trocknen eine zweite Schicht des Top Sealers.
Wichtig: Arbeitet genau in den Ecken und Kanten!

Entfernen lässt sich das ganze mit dem French nail tip remover. Einfach einen Finger nach dem anderen reinstecken und drehen.

Mein Fazit:

Wenn man richtig sorgfältig arbeitet hält das Ergebnis länger als eine Woche. Es geht super leicht und sehr schnell. Die Nägel glänzen toll und der Glanz hält die ganze Zeit über an. Ich habe nach ca. 6 Tagen ein Tip verloren, was aber daran lag dass ich an der rechten Hand schlampig gearbeitet hatte, ich hatte dann nicht mehr soviel Lust es ordentlich zu machen.
Wer keine Tips mag, der kann den Base und Top Sealer auch einfach so verwenden, sieht super aus (:

Ab und zu muss man einen Nagel erneuern, was aber eigentlich okay ist, da der Zeitaufwand sehr gering ist.

Ich finde essence sollte das Starter Kit das ganze Jahr über anbieten, da die ganzen Teenies nichts damit anfangen können wenn die einzelnen Produkte einfach so im Regal stehen, und wäre ich kein Blogger und würde viele Blogs lesen und wäre der durchschnittliche "Verbraucher" würde ich im Regal daran vorbei sehen.

French geht immer und passt zu allem (:

Das sind wie immer meine ganz persönlichen Erfahrungen, die müssen nicht für euch gelten, ich bin Studentin und "arbeite" wenig mit den Händen.

Dienstag, 15. März 2011

catrice Defining Duo Blush 020 Peach Sorbet, review, swatches

Ich möchte euch heute mein absolutes Lieblingsrouge vorstellen. Ich wechsle ziemlich schnell meine Lieblinge, aber dieser wird es sicher eine lange Zeit ein Favorit bleiben, es geht um das catrice Defining Duo Blush 020 Peach Sorbet, welches frisch ins neue Sortiment gekommen ist.
Anfangs habe ich den altes Blushes hinterher geweint, besonders dem light burgundy, aber dieser hier gefällt mir sogar noch besser.

Es gibt insgesamt 4 neue Farben im Sortiment, die anderen 3 Nuancen finde ich leider ziemlich langweilig, aber das ist eigentlich Geschmackssache (:

Die Fotos treffen so ziemlich den richtigen Farbton.
Auftrag:
Das gute an dem Rouge ist, es ist nicht so wahnsinnig stark pigmentiert, man kann mit dem Pinsel einige Male herumrühren, und trotzdem hat man nicht zu viel auf den Wangen. Ich würde es auch nicht schlecht pigmentiert bezeichnen, einfach genau richtig zum dosieren. Besonders für Anfänger, und Schneewittchen gut geeignet (: Das Rouge lässt sich in innerhalb weniger Sekunden perfekt verblenden. 
In dem Blush befinden sich 2 verschiedene Nuancen, die hellere von beiden erkennt man auf der Haut fast gar nicht. 
Der Blush enthält nicht viel Schimmer, bzw keinen, aber er beinhaltet ganz feine Glitzerstückchen, aber keine Angst das sieht man nur ganz dezent oder verfliegt dann sogar. Die Haltbarkeit war auch ausgezeichnet, und die Verträglichkeit ebenfalls. Ich muss hier an der Stelle noch anmerken: Das Produkt ist ÖLFREI!

Ich liebe dieses Rouge, es lässt meinen Teint richtig strahlen, damit sehe ich einfach gut erholt und frisch aus.

Swatches:


Kaufempfehlung? Ja, absolut!!! 

Preis: 3,49 Euro
Inhalt: 5g
Bezug: Müller

Fazit: Noch ein umwerfendes Catrice Produkt, leider sind die anderen 3 Nuancen für mich nichts besonderes, sonst hätte ich sie wahrscheinlich schon alle daheim (:

Sigma Haul

Nach 12 Tagen ist meine Sigma Bestellung aus den USA angekommen. Wow, das ging wieder mal recht flott, bei meiner letzten Bestellung habe ich sogar nur eine Woche warten müssen. Mein Päckchen war sogar beim Zoll, aber es wurde nur der Aufkleber kontrolliert, somit musste ich keine Abgaben bezahlen, aber bei den ca. 5,20 Euro, wäre es mir auch egal gewesen, ich hatte das eingeplant.



Bestellt habe ich:
EYE SHADING E55 - SS239
BLENDING E25- SS217
LARGE FLUFF E50 - SS227

Ich habe mir den E55 zwei mal bestellt, da ich nicht so gerne so oft Pinsel wasche, den E25 wollte ich auch 2 mal bestellen, habs dann aber lassen... und siehe da, ich vergaß bei der Bestellung von 30$ bekommt man ein Geschenk, juhuu es war ein E25 in Reisegröße ♥

Ich werde nach der Testphase berichten...

Sonntag, 13. März 2011

I Think I've Green You Before, swatch

Die Nuance "I Think I've Green You Before" ist während der Sortimentumstellung neu dazu gekommen. Es handelt sich um einen Blauton der einen leichten Grünstich mit goldenen Schimmerpartikeln hat. Der Goldschimmer kommt aber auf dem Auge nur sehr dezent raus, auf dem Auge wirkt das ganze wie ein metallisches hellblau. Die Farbe gefällt mir trotzdem sehr gut, so was habe ich noch nicht (: Er lässt sich gut verarbeiten, ich hatte beim Auftrag keine Probleme.

Samstag, 12. März 2011

Meine MAC Pigment Glitters

Diese 3 Pigment Glitters gibt es im permanenten Sortiment zu kaufen. Ich habe nicht die Fullsizegrößen sondern besitze nur 2,5 Gramm Döschen, die in der Tartan Tale Kollektion erhältlich waren. Ich habe sie jemanden abgekauft.
Reflects Pearl & Bronze gibt es derzeit in der Wonder Woman Kollektion zu kaufen, allerdings ist die Verpackung verziert, und das kostet extra.

Reflects Pearl



Reflects Bronze



Reflects Blackened Red

essence multi action smokey eyes mascara

Ich habe mir noch einige Dinge zum testen geholt, unter anderem die essence multi action smokey eyes Mascara. Man die Sortimentsumstellungen haben mich echt wahnsinnig gemacht, viel zu viel auf einmal. Und dann kauft man auch noch Sachen die man nicht unbedingt "braucht", aber trotzdem testen möchte. Leider wird Österreich von Blogger Events ausgeschlossen so dass wir nicht die Möglichkeit haben das ein oder andere Produkt kostenlos zu testen. Sehr schade!

Ich war sehr neugierig auf die neue multi action Version, da ich von den Vorgängern sehr überzeugt war. Die normale multi action habe ich sicherlich schon mehr als 4 Mal nachgekauft.


Auftrag:

Der Auftrag gestaltet sich sehr einfach, die Konsistenz der Mascara ist genau richtig, nicht zu flüssig und auch nicht zu fest. Das Bürstchen hat mich zuerst ein bisschen verwirrt, aber es lässt sich benutzen wie jede andere Mascara die ein normales Bürstchen hat.


Die Wimpern werden ganz gut getrennt und werden gleich beim ersten Auftrag dicker gemacht. Ich finde eine Schicht reicht völlig aus, um ein gutes Ergebnis zu erzielen. Der zweite Schicht verklebt die Wimpern ein wenig, aber das mag ich sehr sehr gerne. Ich LIEBE den Effekt der Mascara, denn die Wimpern sehen durcheinander aus, und genau das gehört zu einem smokey eyes look für mich dazu.
Die Mascara trocknet schnell durch, man kann recht zügig mit der zweiten Schicht beginnen wenn man eine haben möchte. Sie krümmelt nicht unschön herunter, ich bin rundum zufrieden.

Ergebnis:


Fazit: Und auch die 3. Version der multi action von essence hat mich richtig überzeugt. Ein Nachkaufprodukt für mich (:

Freitag, 11. März 2011

Die hellsten Nuancen bei essence & catrice

Ich wollte diesen kleinen Farbvergleich im Töpfchen schnell posten. Catrice und essence haben beide ein transparentes Puder herausgebracht. Seht euch mal den Farbunterschied an, und !ja!, der macht sich deutlich auf der Haut bemerkbar.


essence Haul neues Sortiment

Juhuu, endlich ist das neue essence Sortiment in Wiens Müller Regalen. Und natürlich durften auch ein paar Sachen mit. Es gibt so viele neue Nagellacke, und viel neues im Nail Art bereich.


Mitgenommen wurde:

smokey eyes brush
Heute ausgetestet, für den Preis, ein gutes Produkt.
1,25 Euro

gel eyeliner brush
Ebenfalls heute getestet damit bekommt man echt ein sauberes Ergebnis, ebenfalls Kaufempfehlung für den Preis!
1,45 Euro
gel eyeliner 04 I LOVE NYC
Ich mag grün eigentlich nicht so, wollte aber unbedingt einen essence gel eyeliner mitnehmen, ich hätte gern blau gehabt, es gibt aber nur lila, grün, braun und schwarz.
2,95 Euro

mattifying compact powder 07 translucent
Das ist das HELLSTE Puder das ich jemals in meinem Leben gesehen habe, dazu aber noch später was.
2,95 Euro

Habt ihr was gekauft?

Donnerstag, 10. März 2011

Swarovski Lieblinge

Ich möchte euch kurz meine neuen Lieblinge der Swarovski Kollektion vorstellen, es gibt ganz viele neue Kollektionen, zwar ist keine so schön wie die Mimosa Serie, aber trotzdem sehr ansehnlich.

Die Ringe stehen bei mir auf Platz Nummer 1, ich finde sie so wunderschön, ich stehe im Moment total auf Gold.


Ein roter Anhänger mit roten Converse! Ich würde die Kombination so schön finden <3


So und jetzt aufgepasst, für alle Tinkerbell Fans! Ich finde sie total genial und sehr gelungen! Ich glaub für die würde ich morden^^


Das ist echt mal eine andere Kette, die Biene ist doch süß!


Und zu guter Letzt! Ein Armband, welches mir von der Farbe richtig gut gefällt, es gibt verschiedene Farben zur Auswahl, die man auch unter einander toll kombinieren kann!


So das wars auch schon!

Wie gefallen euch die Sachen?