Donnerstag, 17. März 2011

essence better than gel nails

Heute möchte ich euch die neue essence better than gel nails Serie vorstellen. Ich war von Anfang an total angetan. Ich bin eigentlich überhaupt nicht der Fan von Gelnägel, ganz im Gegenteil, ich finde diese überdimensionalen verzierten Krallen hässlich und extremst unnatürlich, ich habe bis jetzt nur einen Menschen gesehen der damit wirklich gut aussah!

Bildquelle: www.essence.eu

Wie funktioniert es?
Schritt 1:
Die Nägel müssen fettfrei sein, mit der speziellen Feile die Oberfläche mit der grauen Seite behandeln

Schritt 2:
Tips passend für die Nagelgröße aussuchen. Es gibt 9 Größen, da ist sicherlich für jeden die passende Größe dabei. Tips gibt es in den Farben: Weiss, schwarz, silber und naturweiss.

Schritt 3: 
Mit dem french nail tip Kleber die Rückseite der Tips bestreichen und zügig auf den Nagel aufkleben.
Achtung: Verwendet wenig Kleber, tragt ihn sorgfältig auf die GANZE Fläche des Tips auf und presst ihn an den Nagel. Auf die Ecken muss man besonders Acht geben, also fest am Nagelrand drücken!!!
Die Halterung des Tips kann man mit vor und zurück Bewegungen leicht entfernen.

Schritt 4: 
Base Sealer gleichmäßig auftragen und gut durchtrocknen lassen.

Schritt 5: 
Nach dem der Base Sealer gut durchgetrocknet ist folgt der Top Sealer, dieser muss zügig aufgetragen werden da er schnell antrocknet und  sonst unschöne Dellen entstehen können. Nach dem trocknen eine zweite Schicht des Top Sealers.
Wichtig: Arbeitet genau in den Ecken und Kanten!

Entfernen lässt sich das ganze mit dem French nail tip remover. Einfach einen Finger nach dem anderen reinstecken und drehen.

Mein Fazit:

Wenn man richtig sorgfältig arbeitet hält das Ergebnis länger als eine Woche. Es geht super leicht und sehr schnell. Die Nägel glänzen toll und der Glanz hält die ganze Zeit über an. Ich habe nach ca. 6 Tagen ein Tip verloren, was aber daran lag dass ich an der rechten Hand schlampig gearbeitet hatte, ich hatte dann nicht mehr soviel Lust es ordentlich zu machen.
Wer keine Tips mag, der kann den Base und Top Sealer auch einfach so verwenden, sieht super aus (:

Ab und zu muss man einen Nagel erneuern, was aber eigentlich okay ist, da der Zeitaufwand sehr gering ist.

Ich finde essence sollte das Starter Kit das ganze Jahr über anbieten, da die ganzen Teenies nichts damit anfangen können wenn die einzelnen Produkte einfach so im Regal stehen, und wäre ich kein Blogger und würde viele Blogs lesen und wäre der durchschnittliche "Verbraucher" würde ich im Regal daran vorbei sehen.

French geht immer und passt zu allem (:

Das sind wie immer meine ganz persönlichen Erfahrungen, die müssen nicht für euch gelten, ich bin Studentin und "arbeite" wenig mit den Händen.

Kommentare:

  1. Am Regal selbst sind unten so kleine "+" aufgezeichnet.. nur ob das jemand wirklich registriert??

    AntwortenLöschen
  2. wow. also das ist interessant. ich glaub die probier ich mal aus.
    wieviel kostet so ein set denn?
    das ergebnis ist super bei dir! sieht nicht so unnatürlich und krallenhaft aus wie echte gelnägel.

    AntwortenLöschen
  3. Das Set hat 9,95 Euro gekostet, ich weiß aber nicht ob es noch erhältlich ist, denn bei mir ist es Ausverkauft. Vielleicht hast du ja Glück (:

    Wenn man alle Teile einzeln kauft, bezahlt man glaub ich ca. 14 Euro

    AntwortenLöschen
  4. wo hast du das set denn gekauft? (komme aus NÖ. hab es noch nirgendwo entdeckt...)
    liebe grüße

    AntwortenLöschen
  5. Ach Mann, jetzt habe ich soviel Gutes darüber gehört, aber eigentlich wollte ich doch Geld sparen. Was soll ich nur tun ^_^'?
    Lg
    San

    AntwortenLöschen
  6. @ Ara: Ich habe es Wien gekauft, auf der Landstaße, dort habe ich aber das letzte mitgenommen

    AntwortenLöschen
  7. Es sieht auf jeden Fall vielversprechend aus ;)

    lg Angelika, www.young-elegance.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  8. Ich hab das Starterpaket nirgendwo bekommen und warte jetzt drauf das die Sachen bei meinem dm ins "feste" Regal kommen :)

    AntwortenLöschen
  9. wo gibts das set in österreich???

    AntwortenLöschen