Sonntag, 12. Juni 2011

Herbal essences Genial Geschmeidig Intensivmaske, Kurzreview

Ich war schon immer ein großer Fan von Herbal essences, ich finde hier stimmt einfach meistens das Preis-Leistungsverhältnis, bis jetzt konnten mich fast alle Produkte überzeugen. Deshalb war ich auch sehr neugierig auf die neue Pflegeserie "Genial Geschmeidig". Ich habe mich nur die Intensivmaske zum testen mitgenommen, da ich Haarshampoo und Co. noch vorrätig zu Hause habe.


Das sagt Herbal essences:
"Dein Beschützer vor widerspenstigem Haar! Mir mit kannst du dich in der unwiderstehlichen Geschmeidigkeit deines seidig-weichen Haares verlieren - Schlag widerspenstiges Haar in die Flucht! ..."

"Für trockenes und widerspenstiges Haar Mit Mandarinen - und Perlenextrakten"

Meine Meinung: Von der ersten Anwendung war ich ziemlich enttäuscht, ich bemerkte keine Verbesserung und auch keine Pflegewirkung. Bzw. nicht mehr als bei einer billigen Spülung. Erst nach der 2. Anwendung merkte ich wie weich meine Haare sind, und sie glätzten total schön. Meine Haare sind an den Längen gebleicht, ich hatte sehr lange schwarzes Haar. Durch die Blondierung und die ständige Hitzebehandlung wurden meine Haare etwas strohig, was sich aber mit der Haarmaske gut in den Griff kriegen ließ.
Sie riecht sehr nach Zitrusfrüchten, ich finde nicht speziell nach Mandarinen, sondern einfach frisch und zitronig. Die Haarmaske ist nur mittelmäßig ergiebig, man braucht schon eine ganze Menge damit das Ergebnis schön wird, damit kann ich für den Preis aber gut leben.
Ob ich sie mir nachkaufe weiß ich noch nicht, ich benutze immer wieder andere Haarpflegeprodukte, ich bin aber recht zufrieden.
Ich habe auch nicht das Gefühl, dass meine Haare schneller nachfetten.

Preis: 4,77 Euro (DM Österreich)
Inhalt: 200ml
Haltbarkeit: 12 Monate

Fazit: Ein gutes Produkt, ich mag die Haarmaske echt gerne, mal sehen ob ich sie nachkaufe.

Kommentare:

  1. Also hast du damit eine Verbesserung an den Haarspitzen gesehen? Das sie nicht mehr so strohig sind? Meine leiden nämlich auch ein bisschen unter dem Blondieren (also die Spitzen)..

    AntwortenLöschen
  2. Eine Verbesserung habe ich schon bemerkt (: Aber natürlich sind sie nicht wieder ganz gesund geworden, da hilft leider oft nur abschneiden =(

    AntwortenLöschen