Mittwoch, 10. August 2011

Russischer Salatkuchen

Dieses Gericht ist mein Lieblingsessen, durch eine russische Bekanntschaft habe ich ein paar Rezepte für russische Gerichte bekommen.
Es ist sehr gewöhnungsbedürftig, wenn ihr keinen Hering mögt, dann würde ich es euch nicht empfehlen. Angeblich soll das einen Wintersalat darstellen, aber ich finde, es ist ein vollwertiges Mittagessen!

Ihr braucht: 
  • eine Zwiebel
  • Essig
  • 2 Matjesfilet (Hering)
  • zwei Kartoffeln
  • eine Karotte
  • zwei Eier
  • Mayonnaise 
  • gekochte Rote Bete (Rote Rübe) 

Matjes findet ihr übrigens beim Spar in der Abteilung mit dem abgepackten Fischen, dort wo auch der Räucherlachs und Kaviar steht. Ich kaufe für einen großen Salat immer 2 Packungen.

0. Karotten, Kartoffeln und Eier kochen (Rote Bete kann man gekocht kaufen)
1. Zwiebeln schneiden und auf einem Teller gleichmäßig verteilen, Essig darauf träufeln
2. Matjes in Würfel hacken und über die Zwiebeln legen
3. Kartoffeln über dem Hering reiben
4. Dann bestreicht ihr das ganze mit Mayonnaise
5. Karotten darüben reiben...
6. dann das Ei
7. Die rote Bete wird ebenfalls darüber gerieben
8. und dann wird das ganze wieder mit Mayonnaise bestrichen

Fertig!

(falls ihr keine rote Bete mögt, dann reibt noch eine Schicht Kartoffeln und bestreicht sie ebenfalls mit Mayonnaise)

Guten Appetit!

Kommentare:

  1. Das sieht suuuper interessant aus! Am liebsten würde ich jetzt ein Stück probieren. :)

    Liebe Grüsse,
    Nicole
    UNbeLieVablE PaiN

    AntwortenLöschen
  2. Oh ich lieeeebe ihn, die Mutter von meinem Freund macht den ab und zu *.*

    AntwortenLöschen
  3. ich liebe ihm auch,mache ihm auch ab und zu.
    besonders der name ist witzig.

    AntwortenLöschen