Mittwoch, 28. September 2011

Catrice infinite matt up to 18h make up, review

Ich habe euch vor einiger Zeit eine Review zu der Catrice infinite matt up to 18h Foundation versprochen.


Verpackung: Die Foundation befindet sich in einem hochwertigen Glasbehälter mit Pumpspender. Mir gefällt das Design richtig gut, das kann sich sehen lassen (:

Auftrag: Der Auftrag gelingt mit den Fingern als auch mit einem Foundationpinsel wirklich richtig gut. Das Make-up lässt ich sehr leicht verteilen und gut in die Haut einarbeiten. Das Ergebnis wirkt am Anfang sehr glatt und im allerersten Moment sehr überzeugend.
Aber schon bereits nach einer Stunde habe ich das Gefühl, dass meine glatte Haut nicht mehr ebenmäßig wirkt, und nach 2 Stunden wirken die Poren sehr stark betont. Mein Gesicht beginnt zu glänzen und mein Teint wirkt nicht mehr ausgeglichen und sogar ein wenig fleckig.

Farbe: Die Farbe 010 light beige sieht beim Auftrag heller aus als MAC NC 15. Die Foundation dunkelt aber nach, und ist dann wie MAC NC15 im Endergebnis, vielleicht sogar noch ein bisschen dunkler. Mit zu dunkler Foundation habe ich kein Problem, schlimmstenfalls wird mit Bronzer an Hals und Dekolleté nachkorrigiert.

Textur: Dickflüssiger als herkömmiche Foundations, etwas pampig.

Ich habe übrigens weder fettige noch trockene Haut, keine Pickel aber Mittesser und Unreinheiten, die sich durch die Foundation nicht vermehrt haben.

Leider konnte mich die Haltbarkeit gar nicht überzeugen, sehr schade eigentlich denn billig finde ich sie nicht.

Das Tragegefühl finde ich eigentlich nicht schlecht und auch die Deckkraft ist sehr in Ordnung. Die Deckkraft würde ich als mittelmäßig einstufen. Rötungen werden damit gut abgedeckt, aber für Augenringe braucht man noch zusätzlich einen Concealer.

Swatch:

Preis: 6,49 Euro
Inhalt: 30g
Haltbarkeit: 12 Monate

Fazit: Leider setzt sie sich bei mir sehr unschön ab, deswegen kein Nachkaufprodukt für mich.

PS.: Catrice gibt es jetzt auch bei DM Österreich, die Preise sind aber etwas teurer. (Die Lidschatten kosten z.B. 20 Cent mehr)

Kommentare:

  1. juhu catrice auch in den DM's in Österreich ;D

    hast du zufällig die andere foundation von catrice auch getestet? die photo finish? ;)

    liebe grüße
    iris ;)

    AntwortenLöschen
  2. Nein, weil die zu dunkel erscheint... =/

    AntwortenLöschen
  3. Danke für die Review. Finde ich schade, dass sie nciht so gut ist... Ich find sie auch ziemlich teuer für Catrice, deshalb hab ich sie bisher nicht gekauft. Werd ich künftig auch nicht ;) Hab noch 2 zum testen, und nach deiner Review verzicht ich gern auf ne 3. ;)
    Schade dass wir hellen Häutchen es so schwer haben ne gute Foundation zu finden :(
    LG

    AntwortenLöschen
  4. Ich finde es grandios wie falsch die Foundations benannt sind! Ich habe ziemlich trockene Haut und komme mit der Infinite Matte super klar, während mir die Photo Finish, von der man sich ja ein strahlenderes Finish erwarten würde, viel zu trocken und pudrig ist, dh. sie neigt dazu sich unschön abzusetzen. Keine Ahnung, was sie sich bei Catrice dabei gedacht haben. :S

    Was die Helligkeit von Foundations angeht... ich tendiere ja immer noch dazu, zum Mischen zu raten. Und dann ist mir in letzter Zeit auch verstärkt aufgefallen, daß es häufig mit einem falschen Unterton zu tun hat, daß die Foundation nicht paßt - die Infinite Matte wurde in den letzten Monaten ja total als *die* Drogeriefoundation für hellhäutige Frauen gehyped. Vor allem, weil sie ziemlich gelb ist. Das wiederum paßt einfach nicht immer. Dann lieber eine passendere Nuance aufhellen...
    My 5P. :)
    Liebe Grüße.
    georgina

    AntwortenLöschen
  5. Bei mir hält sie leider in der T-ZOne nicht matt, dafür muss ich pudern ab und an. Aber sonst liebe ich sie. ;)

    AntwortenLöschen
  6. Danke für die schöne und ausführliche Review!

    AntwortenLöschen
  7. Also ich hab die Foundation auch, und ich liebe sie. Für mich ist sie absolut perfekt =)

    ♥ LG Christina
    ♥ Bloggte zuletzt: Holt euch die neue Cosmopolitan!
    ♥ www.lipgloss-cinderella.jimdo.com

    AntwortenLöschen