Mittwoch, 14. September 2011

essence fix&matte translucent powder, Kurzreview

Ich hatte so viel Erwartung in dieses Produkt gesteckt, mich so darüber gefreut eine Version des transparenten losen Puders günstig im Essence Sortiment vorzufinden, und jetzt ist die Enttäuschung natürlich ganz groß.

Es geht heute um das essence fix&matte translucent loose powder. Ich habe es jetzt mittlerweile so oft probiert, ich kann es mir einfach nicht mehr schön reden, deswegen heute diese Review.


Verpackung: Das Puder befindet sich in einer Schraubdose mit Sieb. 

Auftrag: Mit vielen Pinseln habe ich versucht das essence fix&matte powder aufzutragen, und jedes mal war das Ergebnis ein absoluter Alptraum. Es fixiert und mattiert wirklich gut, aber wie das Gesicht nach dem Auftrag dieses Puders aussieht, ist einfach unmöglich. Erstens finde ich nicht, dass es transparent ist und zweitens trocknet es die Haut unglaublich aus. Man sieht im Gesicht sehr kalkig aus, als hätte man sich mit Mehl abgepudert. Das Puder legt sich um jedes kleine Gesichtshärchen und betont diese sehr stark. Der Grauschleier durch dieses Puder sieht einfach nur schrecklich aus und ich fühle mich sehr unwohl damit.
Ich habe es sogar auf verschiedenen Foundations ausprobiert, immer das gleiche Ergebnis. Das Gesicht wird vollkommen ausgetrocknet, egal wie fettig die Foundation auch ist.

Textur: Trocken, aber sehr fein. Es ist sehr staubig und schwer zu dosieren.

Ich weiß gar nicht, was ich darüber noch großartig schreiben kann, wenn ich die Rechnung noch hätte, würde ich es sogar zurück tragen.

Preis: 3,45 Euro
Inhalt: 15,5g
Bezug: Müller

Fazit: Für mich leider ein Flop! Das hätte essence sich echt sparen können.

Kommentare:

  1. Bei mir ist es transparent und mattiert auch wunderbar, hatte das aus der LE aber gehabt...

    AntwortenLöschen
  2. Das ist total schade, das Puder aus der 50s LE ist nämlich ein Traum =)
    Schade, dass die Textur verändert wurde!!!

    LG Christina ♥
    (bloggte zuletzt über GO GREEN:
    http://lipgloss-cinderella.jimdo.com)

    AntwortenLöschen
  3. Also ich benutze das aus der LE bisher und bin auch zufrieden. Was mich aber nervt ist das Döschen an sich, weil ich kaum inhalt auf den Pinsel bekomme..Ich kippe das döschen immer so auf den Pinsel drauf^^

    vielleicht ist die Textur bei diesem Produkt anders als bei der LE?

    AntwortenLöschen
  4. Das hätte ich ja nicht gedacht. Hatte mir eigentlich viel von dem Puder versprochen.

    AntwortenLöschen
  5. Gut zu wissen und echt schade, dass es so viele schlechte eigenschaften hat :(

    Liebe Grüße...

    AntwortenLöschen
  6. das hätte ich absolut nicht erwartet, wo doch das puder aus der LE ganz positiv reviewt worden ist. hört sich aber echt grausig an =/

    AntwortenLöschen
  7. ich habe es ja gekauft, weil ich aus der le nur gutes hörte =(

    AntwortenLöschen
  8. Hab von vielen schon gehört, dass das Puder aus der 50's girls relouded total gut ist und dass das im neuen Sortiment nicht damit zu vergleichen ist. Finde ich irgendwie schade.

    Hab das Puder aus der LE übrigens bei youtube gewonnen und warte schon sehnsüchtig auf mein Päckcken.

    LG
    Mickaela
    http://mickaelacantlivewithoutbeauty.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  9. Wollte mir das gestern auch kaufen, hab mich aber dann für das Transparente Puder von Gosh endschieden. Dieses mattiert gut, zwar nicht den ganzen Tag, aber welches Puder macht das schon?! Das Hautbild ist bei mir nach dem abpudern sehr schön! Liebe Grüße :)

    AntwortenLöschen
  10. gut zu wissen....vllt kauf ich mir doch noch das puder aus der le wenn ich es irgendwo sehe
    danke für die review

    vlg yvonne

    AntwortenLöschen
  11. Oh nein wie ärgerlich, den das Puder aus der 50s LE ist wirklich toll.

    AntwortenLöschen
  12. Ich dachte das Puder wär gleich wie aus der LE
    :(

    AntwortenLöschen
  13. das weiß ich leider nicht =( ich konnte das aus der LE nicht bekommen...

    AntwortenLöschen
  14. Ich habe das aus der LE und bin sehr zufrieden damit. Schade, dass Du mit diesem hier nicht klarkommst :-(.
    Viele liebe Grüße.

    AntwortenLöschen
  15. Ich habe das Puder auch und bei mir ist es nicht so schlimm.
    Ich nehme nicht so viel Puder auf den Pinsel und das klappt dann gut mit dem Verteilen. Trotzdem gebe ich darüber noch das Catrice Puder, irgendwie lässt mich das strahlender aussehen.
    Diese Kombination ist unschlagbar für mich. Es mattiert meine Haut super und hält auch beinahe den ganzen Tag und ich sehe super frisch aus (wurde sogar auf meine tolle Haut angesprochen :) )

    Liebe Grüsse,
    Sarina

    AntwortenLöschen