Mittwoch, 11. Januar 2012

MAC Studio Finish Concealer, review

Seit 15 Monaten besitze ich den MAC Studio Finish Concealer, es wird langsam mal Zeit für eine Review. Es ist mein absoluter Lieblingsconcealer, den ich für meine Foundationroutine nicht mehr wegdenken könnte.


Auftrag: Ich finde der Auftrag gelingt am besten mit den Fingern. Ich weiß, dass viele das von euch nicht mögen, manchmal benutze ich den essence smokey eyes Brush dazu. Trotzdem ist mir der Auftrag mit den Fingern lieber, der Concealer verschmilzt so sehr schön mit der Haut. Meine Hände werden vor der Foundationroutine gewaschen. Ich konnte durch das benutzen mit den Fingern keinerlei Vermehrung von Unreinheiten feststellen. Für den punktuellen Auftrag benutze ich den essence gel eyeliner Pinsel. Damit klappt das eigentlich recht gut.

Konsistenz: Die Konsistenz kommt ganz auf die Raumtemperatur an. Wenn es kühler ist, ist der Concealer recht fest, er lässt sich aber trotzdem wunderbar auftragen. Für den Auftrag unter den Augen wärme ich ihn zwischen den Fingern auf. Nach dem Auftrag warte ich bis er etwas angetrocknet ist und fixiere anschließend mit Puder.

Effekt: Die Haut wirkt sehr schön ausgeglichen, alle Rötungen, Augenschatten, Pickel, Pickelmale und Unreinheiten werden perfekt abgedeckt, ohne dabei zugespachtelt auszusehen. Er nimmt es sogar mit den richtig dicken Pickeln auf. (lasst eure Pickel atmen, nicht abdecken :(!!! )

Farbe: Ich benutze die Farbe NC15. Ich empfinde den Unterton als neutral. Ich finde die Nuance eigentlich sehr gelungen und sehr passend zu meinem Hautton. Ein bisschen gelber hätte ich mir die Farbe gewünscht...

Haltbarkeit: Der Concealer hält bei mir fast den ganzen Tag. Er hält ca. 10 Stunden durch, danach beginnt er zu glänzen. Wer sich nicht zuspachtelt, wird mit der Haltbarkeit sicher keine Probleme haben. Ich habe normale Haut, wie er sich bei fettiger Haut verhält weiß ich nicht. Da ich noch keine Falten habe, kann ich nicht beurteilen ob er sich in den Fältchen absetzt.

Preis: 17 Euro
Dieser Preis ist absolut gerechtfertigt, ich habe den Concealer schon 15 Monate im Dauereinsatz und der Boden ist noch lange nicht erreicht.

Inhalt: 7g

Fazit: Ich kann euch den Concealer wirklich ans Herz legen. Er ist super ergiebig und bei längerer Benutzung ist er viel billiger als die meisten anderen Concealer. LOVE!

Kommentare:

  1. Ich nutz ihn auch und würde nie einen anderen nehmen! Ich habe seitdem auch keinen mehr gekauft und das ist wie bei dir schon einige Zeit her, es sind fast 2 Jahre. Er hat zwar eine deutliche Kuhle aber am Boden bin ich noch nicht angekommen ^^

    AntwortenLöschen
  2. Vielen Dank für den Tipp. Ich bin gerade dabei meine Make-Up-Routine umzustellen. Ich habe mit der BB Foundation ja schon angefangen und bin auf der Suche nach einem guten Concealer. Der hier hört sich echt gut an.

    LG Julia

    AntwortenLöschen
  3. Ohh den verwende ich nun auch schon seit über 2 Jahren und bin sowie du total zufrieden!
    Ich habe zwischendurch auch mal andere Concealer probiert aber mit keinem war ich so glücklich wie mit diesem!
    Den kann man nur weiterempfehlen :)

    LG
    Pat

    AntwortenLöschen
  4. Ich hatte ihn auch mal und bin begeistert davon! Ich nehme derzeit die erase paste von benefit, werde aber nach ihrer Leerung dann wieder auf diesen hier zurückgreifen.
    Viele liebe Grüße.

    AntwortenLöschen
  5. ich hab derzeit einen von kiko ... hab aber gelesen dass dieser teurer ist als der mac (auf den inhalt hochgerechnet) ... und nachdem alle von mac so schwärmen werde ich mir den mal genauer ansehn (=kaufen :D)

    AntwortenLöschen
  6. ich besitze ihn auch und finde ihn wundervoll!!! den verwende ich wirklich jeden Tag und am liebsten mit einem MAC 224 =)
    Glg

    AntwortenLöschen