Samstag, 10. Dezember 2011

little christmas bakery. mürbteigkekse.

Ich backe unglaublich gerne Kekse, nicht nur zur Weihnachtszeit. Normale Mürbteigkekse gehören zu meinen Lieblingen, am liebsten nackt ohne Glasur. Für Weihnachten glasierte ich die Kekse mit einer Zitronenzuckerglasur. Ich mag es wenn alle Kekse gleich aussehen, in meinem Fall habe ich mich für Herzen entschieden. Liebe geht ja bekanntlich durch den Magen.


Rezept 

Mürbteig

  • 250g Mehl
  • 150g Butter
  • 70g Staubzucker
  • 20g Vanillezucker
  • 1 Prise Salz
  • Zitronenabrieb
  • 1 Ei

Glasur
  • Zucker
  • Wasser
  • (Farbstoff)
  • Zitronensaft
Ich füchte sie werden sich bis Weihnachten nicht halten, sie sind sehr lecker geworden!

Kommentare:

  1. Die sind hübsch geworden :) ,ich mag sie auch am liebsten ohne Glasur :))

    Liebe Grüße :*

    AntwortenLöschen
  2. Ich schließe mich der Keksliebe an :]
    Könnte zu Weihnachten auch immer backen, backen und noch mehr backen :]
    Ich werde morgen auch mal wieder backen, allerdings wird es dieses mal Schwarz-Weiß-Gebäck!
    Wünsche noch ein schönes Weihnachtsfest ;]

    AntwortenLöschen
  3. Lecker! Ich lieeebe Kekse! Würdest Du nicht soweit weg wohnen, wäre ich glatt vorbei gekommen. ;)
    *knuddel* <3

    AntwortenLöschen
  4. Die Kekse erinnern mich an meine Kindheit. Meine Mum hat immer solche Plätzchen mit mir gebacken.

    AntwortenLöschen
  5. Die sind schön geworden...dabei ist das Rezept so wunderbar einfach.
    Ich hab heute Lebkuchen gebacken;) http://mo0nsterkekzz.blogspot.com/2011/12/in-der-weihnachtsbackerei.html

    LG

    AntwortenLöschen