Donnerstag, 15. März 2012

Random Post

Ich wollte euch ein kleines Update geben. Es tut mir in der Seele weh meinen Blog so vernachlässigen zu müssen, aber ich komme einfach zu nichts. Nachdem ich meinen Alltag bewältigt habe, hatte ich dann erst Zeit an meiner Wohnung weiter zu arbeiten.

Vom Einkaufen, hab ich erstmal die Nase voll, also was Möbel- und Bauhäuser betrifft. Ich werde nieeee wieder umziehen! Es war die Hölle!!! Lasst euch dies sagen: Kauft niemals einen Lattenrost zum zusammenbauen!!! Es war so schwer die Schrauben zu zuziehen! Ich bin teilweise sehr an meine körperlichen Grenzen gestoßen, es war eine Katastrophe die abgepackten Möbel in einen anderen Raum zu stellen, besonders kräftig war ich noch nie.

Was die Einrichtung betrifft, hatte ich irgendwie nicht so viele Ansprüche, ich würde fast schon sagen, dass es mir egal war, solange es nicht blau oder grün oder grau ist. Ich habe nicht viel Geld ausgegeben, sondern werde mir erst nach und nach schöne Möbel zusammenstückeln (:
Die Kommode und die Rattanmöbel sind wohl die Herzstücke der Wohnung und mein ganzer Stolz, sie sind so ziemlich das einzige was ich mir wirklich richtig gegönnt habe, alles andere wurde nur besorgt weil es gebraucht wurde. Ich bin schrecklich geizig, obwohl ich vielleicht am falschen Ende spare.


Ihr müsst wissen, dass ich seeeeeehr langweilig bin. Meine Wände werden NICHT ausgemalt, keine Farben!!! Meine ganze Einrichtung ist entweder aus Holz, oder in den Farben rot, weiß oder schwarz gehalten. Die Rattanmöbel bleiben da natürlich nicht stehen, obwohl ich auch gerade nicht weiß wo ich sie hinstellen soll :D

Ich bin seeeeehr glücklich in meiner neuen Wohnung, für einen alleine ist sie vielleicht ein bisschen zu groß, aber ich will mich nicht beschweren. Meine Wohnung ist lichtdurchflutet, es ist so wunderbar hell. Alles ist frisch und unbenutzt, vor dem Einzug hat der Vermieter alles komplett neu renovieren lassen. Ich habe riesige Fenster und einen wunderschönen Ausblick über die Stadt. Heute um halb 6 am Abend konnte ich den Sonnenuntergang aus meinem Fenster betrachten, es war einfach nur wunderschön. Ich kann sogar ein paar Berge sehen.

In der Küche herrscht derweil noch Baustelle, ich muss noch ein paar Türen montieren. Herd und Ceranfeld müssen auch noch angeschlossen werden.


Ich war gestern so schlecht gelaunt, da hat doch glatt ein Starbucksverkäufer ein Smiley auf meinen Becher gemalt, was mich irgendwie fröhlich stimmte.


Auf der Gumpendorferstraße 6 gibt es die beste Hühnersuppe der Welt. Sie sieht ein bisschen seltsam aus. Die Nudeln sind dort etwas ganz besonderes, man kann richtig zusehen, wie sie selbst gemacht werden. Und so schmecken sie auch!


Menü bei Ikea, die Köttbular habe ich natürlich wieder mal nicht geschafft. Ich liebe diesen Himbeerkuchen <3


So und zu guter letzt ein Tragefoto von dem neuen Pulli, den ich in meinem letzten Haul gezeigt habe. Ich finde es zur Abwechslung mal nicht schlecht, die Figur nicht zu betonen. Normalerweise trage ich nur enge Sachen, in diesen Kuschelpullis fühle ich mich aber pudelwohl (:

Tut mir leid wegen der schlechten Bildqualität, seht darüber bitte hinweg, ich hatte in der letzten Zeit nur mein Handy dabei.

Morgen fahre ich wieder bis Sonntag nach Oberösterreich, habt ein schönes Wochenende!

Kommentare:

  1. die möbel sehen total schön aus :]

    AntwortenLöschen
  2. Beim durchlesen hab ich gedacht .. aha ,wie bei mir :))
    Hab auch alle Wände weiß ,die sind so geblieben seit ich eingezogen bin ,und beim einrichten bin ich ebenfalls sehr sparsam :D

    Weiterhin viel Freude in deiner schönen Wohnung ,liebe Grüße :*

    AntwortenLöschen
  3. Ach herrje - Kopf hoch, das wird auch wieder besser. Und dann entschädigt Dich eine tolle, neue Wohnung - das it doch schön :-)) Noch ein paar Grünpflanzen reinstellen und ein bissel Deko-Kruscht und Du willst gar nicht mehr raus aus der Wohnung *gg*

    Und die Rattanmöbel sehen klasse aus, passen super zu der Kommode!!

    AntwortenLöschen
  4. von einrichtungshäusern und baumärkten möchte ich jetzt auch nichts mehr sehen, denn umziehen macht nur begrenzt spass. deine sitzecke gefällt mir sehr gut!
    wir sollten uns auf einen 'wir wollen nimmer umziehen' kaffeetratsch trefen ;-) was meinst?

    AntwortenLöschen
  5. Auf den Himbeerkuchen bei Ikea steh ich auch total <3
    Deine Möbel sind total schön! Ich habe vor meine Wohnung später mal auch vorwiegend in weiß und schwarz einzurichten, Akzente will ich dann nach Lust und Laune farblich setzen :3
    Ich kann dich aber gut verstehen, ich hatte nach unserem Umzug nach Wien auch mehr als die Nase voll. Wir haben insgesamt 4 Sofas hier hochgeschleppt, und unser selbstgebautes Hochbett D: Da war ich zur Abwechslung mal froh dass ich mit 3 Jungs in einer WG wohne XD

    AntwortenLöschen
  6. Bei mir ist auch alles eher normal und "langweilig"... ;) wozu die Wände rosa anmalen, wenn die Farbe schon nach zwei Wochen nervt?
    xoxo

    AntwortenLöschen
  7. oh ja, wem sagst Du das - Umzüge sind voll scheiße!!!
    naja, hoffentlich bin ich dann auch bald fertig =)
    Aber es macht so viel Spaß die neue Whg einzurichten, unglaublich! Vor allem wenn man dann sieht, wie toll sich das ganze entwickelt und zusammen fügt.
    Wünsche Dir noch viel Kraft und Spaß!
    Glg michi

    AntwortenLöschen
  8. oh schön - wieder jemand aus wien :)
    gumpendorfer 6 - ramien?
    und nein weiß ist nicht langweilig ... bunte wände finde ich schwachsinnig und schließe mich lola an: die farbe nervt nach 2 wochen

    AntwortenLöschen
  9. Hi Melli, ist das das neue asiatische Lokal anstelle vom Roten Elefanten? Das kann nur das sein, oder? Happy irgendwas? :-)
    LG
    Blusherine

    AntwortenLöschen
  10. also ich finde die möbel sehen auf jeden fall schon mal NICHT langweilig aus! die rattanmöbel finde ich total stylisch
    du arme tust mir echt ein bisschen leid, das hört sich nach ganz schön viel stress an.....

    liebe grüsse

    AntwortenLöschen