Mittwoch, 11. April 2012

la roche- posey Physiologisches Reinigungsfluid mit Mizellen-Technologie

Seit August teste ich verschiedene Produkte von la roche-posey, eine Marke die nur in gut sortieren Apotheken erhältlich ist. Beginnen möchte ich mit dem physiologischen Reinigungsfluid mit Mizellen-Technologie, was mehr oder weniger auch einfach ein reinigendes Gesichtswasser ist.



Anwendung: Man befeuchtet ein Wattepad mit dem Gesichtwasser und streicht es sanft über das Gesicht. Das Reinigungsfluid hat die Konsistenz von Wasser und riecht sehr leicht, bei der Anwendung kann man keinen Geruch vernehmen, was ich wirklich besonders toll finde.

Effekt: Es ist sehr sanft zum Gesicht, wenn man das ganze Wattepad tränkt spürt man keine Reibung im Gesicht. Ich hatte schon oft das Problem von aufgescheuerter Haut bei Reinigungsmilch.
Das Gesichtswasser reinigt schonend und entfernt das Make-up. Es ist speziell für empfindliche Haut entwickelt worden. Das Make-up geht wirklich sehr gut ab aber trotzdem empfehle ich nach der Reinigung noch einen kleinen Klecks Waschlotion zu verwenden. Nebenbei entfernt er auch Lidschatten und eine sehr dünne Schicht Mascara. Bei einem dramatischen Augenmake-up empfehle ich trotzdem einen speziellen Augenmake-up Entferner zu benutzen.

Ich mag das Hautgefühl nach der Reinigung, es fühlt sich so an als hätte man nichts benutzt. Kein kleben, ziehen oder brennen - einfach wie Wasser. Die Haut fühlt sich sehr weich und unbeschwert an, ich liebe dieses Gefühl. Man muss hinterher nicht mal cremen.

Am liebsten benutze ich das Gesichtswasser nach der Waschlotion um meine Haut zu erfrischen. Die Verträglichkeit war auch sehr gut.
Mir ist aufgefallen, dass ich seit dem ich das Gesichtswasser benutze, weniger peelen muss, früher habe ich ca. 1 mal die Woche ein Peeling benutzt.

Ergiebigkeit: Wenn man das Gesichtswasser als Make-up Entferner fürs ganze Gesicht benutzt ist er leider nicht sehr ergiebig. Allerdings bei Benutzung nach der Waschlotion hat man wesentlich länger etwas von dem Produkt.

Preis: 12,90 Euro
Inhalt: 200ml
Bezug: Apotheke

Fazit: Ein sehr teures Produkt, aber es ist wirklich sehr toll. Wenn man es zur anschließenden Reinigung von Waschlotion/milch benutzt, kommt man lange damit aus. Ich werde noch ein Gesichtswasser von Balea testen und wenn dieses nicht gut abschneidet, wird das la roche-posay nachgekauft.



Kommentare:

  1. La roche-posay gibts bei mir zu mindestens auch bei Müller!
    Habe derzeit so ein Mizellen-Wässerchen von Vichy in Gebrauch und bin gerade wenn ich müde bin und keine Lust habe mir noch ewig viel Wasser ins Gesicht zu klatschen sehr dankbar dafür ;D

    AntwortenLöschen
  2. Ich verwende seit ca. 5 Monaten ein Waschgel fürs Gesicht von La Roche Posey und bin damit sehr zufrieden. Dein Gesichtswasser klingt interessant, vor allem dass es nicht brennt, wie meist von anderen Herstellern.

    LG Petra

    AntwortenLöschen
  3. oh ja, ich benutze jetzt auch schon länger la roche posay und bin mehr als zufrieden. ist zwar teuer aber es ist mitunter das einzige was mir hilft dass meine haut halbwegs schön aussieht. der preis spielt manchmal doch eine rolle finde ich, vor allem bei hautpflege.

    AntwortenLöschen
  4. Hab mir schon länger überlegt die Produktw von la roche posay zu testen, besonders das Waschgel - hab aber in letzter Zeit wieder von einigen gehört, dass sie davon trockene Stellen bekommen haben. :/ naja mal sehen .. wenn du versch. Produkte testest ist ja vl auch das Waschgel dabei, würde mich interessieren ((:

    liebe Grüße, M.

    AntwortenLöschen
  5. Ich liebe die Gesichtspflege von La Roche und kann sie nur weiterempfehlen. Dieses Produkt kannte ich bis dato allerdings noch nicht.
    Viel Spass beim Weitertesten und ich bin schon gespannt auf Dein Fazit.
    lg PokSa

    AntwortenLöschen