Samstag, 30. Juni 2012

Schöne Dinge Tag

Bei vielen Bloggerinnen konnte ich bereits die schönsten Objekte der Schminksammlung bewundern. Deshalb habe auch ich meine Sammlung ein bisschen durchforstet und zeige euch, welche Produkte mir besonders gut gefallen.

Ich muss zugeben, dass ich ein totales Opfer bei Verpackungen bin, das Auge schminkt mit! Dennoch bin ich viel vernünftiger als früher und kaufe nur (schöne) Dinge deren Inhalt auch Potential haben mich zu überzeugen. Egal wie schön ein Produkt ist, wenn es mich beim Tester nicht beeindruckt, bleibt es im Laden liegen.


Die Kat von D. True Love Palette, ist die schöne Lidschattenpalette in meiner Sammlung, ich steh total auf diesen Emo-Touch. Qualitativ konnte sie mich ebenfalls überzeugen, ein bisschen krümelig aber zart wie Butter in der Textur, gleichzusetzen mit Urban Decay.


Ich kenne keinen Lippenstift der eine schönere Verpackung als die Dior Addicts hat. Sehr pompös, edel und etwas übertrieben, so muss das sein!


Als Disney Fan zählen zu den schönsten Dingen meiner Sammlung natürlich die Produkte aus der MAC Venomous Villains Kollektion. Als Kind habe ich immer geschrien wie am Spieß wenn die böse Malefiz im Königssaal erscheint.


Benefit ist neben MAC einer meiner Lieblingsmarken. Design und Qualität überzeugen mich hier jedes Mal. Ich weiß nicht ob ich von Benefit jemals wieder etwas kaufen werde, sie haben den Inhalt der Blushes um 1/3 reduziert und verkaufen diese um denselben Preis! Benefit das ist eine Sauerei!


Bei MAC schätze ich sehr die einheitlichen schlichten (etwas langweiligen) Verpackungen. Hier lenkt die Verpackung nicht vom Inhalt ab. MAC wirkt sehr zeitlos, deshalb gefällt mir das Design unglaublich gut.
Ich wünsche euch ein schönes Wochenende!

Mittwoch, 27. Juni 2012

Yves Rocher Eyeliner

Tut mir leid, dass ich nichts von mir hören lasse. In der letzten Zeit hab ich nur gearbeitet, gegessen & geschlafen. Diese Woche geht es Gott sei Dank wieder etwas ruhiger zu und ich freue mich darauf, mich etwas entspannen zu können. Donnerstag habe ich noch eine Prüfung und am Freitag geht es wieder los mit arbeiten.



Yves Rocher hat mit freundlicherweise zwei Produkte zum testen zugeschickt, vielen Dank dafür! Heute soll es um den Liquid Eyeliner aus der Sommerkollektion gehen. Anfangs war ich sehr skeptisch und wollte ihn lange nicht testen. Um Liquid Eyeliner habe ich bis jetzt immer einen großen Bogen gemacht aber dieser hier hat mich gänzlich überrascht.

Auftrag: An der Spitze befindet sich ein dünnes Pinselchen mit dem man das Produkt recht sauber auftragen kann. Der Pinsel ist schön verarbeitet, es stehen keine Borsten weg die den Auftrag erschweren könnten.
Er lässt sich sehr sauber und nahezu mühelos auftragen. Nach dem Auftrag muss man ein kleines bisschen warten bis der Eyeliner antrocknet. An machen Stellen braucht man eine zweite Schicht, er deckt aber eigentlich recht gut.

Haltbarkeit: Wenn der Eyeliner angetrocknet ist hält er den ganzen Tag problemlos auf dem Augenlid. Er verwischt und verblasst über den Tag hinweg nicht.


Fazit: Ich kann euch den Eyeliner wirklich ans Herz legen, durch und durch ein tolles Produkt.

Ich werde dazu sicherlich noch ein Make-up schminken.

Mittwoch, 20. Juni 2012

Alverde Nude & Flash - swatch shimmery taupe

Als ich Vanish Oxi Action besorgen wollte, stolperte ich zufällig über die neue Alverde Nude & Flash Limited Edition. Die Lidschatten sahen sehr viel versprechend aus, Shimmery Taupe habe ich sogar mitgenommen. Er erinnert sehr stark an MAC Patina und ich liebe diesen Lidschatten zum ausblenden von MAC Night Divine. Die ganze Limited Edtion gefällt mir richtig gut. Was mir nicht so besonders gut gefällt sind die schimmernden Lippenstifte, ich finde sowas ganz schrecklich...ist aber natürlich Geschmackssache. 



Preis: 2,95 Euro
Inhalt: unbekannt
Bezug: DM

Sonntag, 17. Juni 2012

haulihaul. MAC, Artdeco, essence ...

Manchmal würde ich gerne einfach nur studieren ohne arbeiten zu müssen. Der Gedanke an Arbeit bleibt immer im Hinterkopf. Wenn man seine Mails nicht mindestens 3 mal am Tag abfragt, geht bereits die Welt unter.
Gestern bin ich um halb 11 von der Arbeit nach Hause gekommen und heute fühl ich mich einfach nur matschig. Vielleicht liegt es auch an dem Wetter was sich aufs Gemüt schlägt. Am Freitag habe ich eine Prüfung.

So genug mit jammern ^.^ In der letzten Zeit hat sich ein bisschen etwas angesammelt an Einkäufen. Ich habe solange auf die MAC Mineralize Eyeshadows aus der Style Black LE gewartet und endlich gekauft. Cinderfella ist mein Liebling, ich habe ihn schon einige Male über den Eyeliner getupft (BOMBE sieht das aus!!!)
Ich wollte immer schon mal die Haarpflege von John Frieda testen, darüber werde ich auch vermutlich berichten.
Am Donnerstag Abend entdeckte ich die Artdeco Dita von Teese Kollektion bei Müller. Am liebsten hätte ich alles gekauft. Viele Lidschatten befinden sich aber im Standardsortiment, da kann ich noch überlegen.


Die Tasche ist von Tally Weijl, ich fand sie so süß im Laden. Ich hab sie schon ein paar mal getragen, ich weiß noch nicht wie ich sie an mir finde. Bisschen tussig, nicht?`^.^ Gar nicht mein Stil sowas.


Das MAC Pigment Vanilla kam auch endlich mal mit! Es ist mein absoluter Lieblingshighlighter! 


Ich versuche aktuell eine neue Augenbraunroutine zu finden. Bis jetzt benutzte ich nur aschige Töne, finde aber, dass mir das eigentlich nicht steht. Meine Haare sind sehr rötlich und irgendwie beißt sich das ein wenig. Ich wünsche euch einen schönen Sonntag, ich geh jetzt Sonne tanken! 

Freitag, 15. Juni 2012

Milk & Deep Blue Green

Es gibt Augenmake-Ups die bei braunen Augen einfach besser aussehen, dieses hier ist eines. Ich hab mir schon oft überlegt Kontaktlinsen zu besorgen, für jedes AMU die passende Augenfarbe? Wäre das nicht total crazy?
Milk ist ein neues MAC Pigment in meiner Sammlung welches ich am Wiener Beautyflohmarkt erstanden habe, seit dem ist es in täglicher Benutzung. Ich mag dieses Glitzerrosa sehr gerne, leider sieht man auf den Bildern nicht sehr viel davon.

Base: essence I love stage eyeshadow base
Bewegliches Lid: MAC eyeshadow satin taupe, MAC pigment milk
Lidfalte: MAC pigment deep blue green, Sleek noir 
Eyeliner: essence eyeliner pen 
Mascara: Artdeco Volume & Curl Mascara

Montag, 11. Juni 2012

Haul. Wiener Beauty Flohmarkt.

Gestern fand der zweite Wiener Beauty Flohmarkt statt, auf den ich mich schon sehr freute. Ich bin ein paar Minuten nach 11 eingetroffen und dachte, dass ich die einzige im Saal sein würde, Fehlanzeige! Menschenmassen soweit das Auge reicht! Ich konnte mich leider nicht mit vielen unterhalten, da die Ausstellerinnen ganz schön viel Stress hatten.


Ich stürzte mich auf Lilly und Blusherine und nahm diese hübschen Sachen mit:

  • Kat von D. True Love Palette
  • MAC Mineralize Skinfinish Petticoot
  • MAC Mineralize Skinfinish Light Flush
  • MAC Hello Kitty Pigment Milk 

Mit dem Petticoat ging ein großer Beautywunsch in Erfüllung. So oft wollte ich ihn bei Ebay ersteigern und habe es dann wieder gelassen, weil dann letztendlich doch die Vernunft siegte. Die Kat von D. Palette ist echt ein Traum, da werden definitiv Augenmake-Ups dazu kommen!

Was habt ihr gekauft?

discontinued.

Jede Marke wechselt in regelmäßigen Abständen ihr Sortiment um unbeliebte Artikel auszusortieren oder einem Trend hinterher zu jagen. In letzter Zeit hat es mich ziemlich oft erwischt, dass ich mich von einem geliebten Produkt verabschieden musste. Bei Kosmetik geht die Welt nicht unter, das ist definitiv auswechselbar, doch bei der Gesichtspflege war ich mir lang nicht sicher ob sich die Welt danach noch weiter dreht (oh man, ich bin so dramatisch).

Ich möchte euch heute die Produkte zeigen, denen ich (innerlich) hinterher weine.



Am besten fange ich beim besten Produkt an: Das Balea Urea SOS-Serum, was mich durch einen Akneschub begleitet hat. Wenn ich Pickel habe brauche ich viel Feuchtigkeit ohne das dabei die Poren verstopft werden. Dieses Serum war bislang das einzige, das diese Aufgabe bewältigte. Meine Haut war aufgepolstert und auch im tiefsten Winter rettete es mich vor trockenen schuppigen Stellen. Es zog sofort ein und hinterließ keinen fettigen Film. Ich bin wahnsinnig enttäuscht, dass es dieses Produkt nicht mehr in den Regalen zu finden ist.

bebe young care 3in1 sanftes Reinigungsmousse: Das bebe Waschgel entdeckte ich nicht ganz so vor langer Zeit, schloss es aber nach wenigen Wochen ins Herz. Es hält was es verspricht: es reinigt sanft und befreit meine Haut von Schmutz und Make-up und hinterlässt dabei ein super softes Hautgefühl. Kein Spannungsgefühl weit und breit! Bebe hat leider eine neue Pflegeserie eingeführt und dieses Waschmousse aus den Regalen verbannt.

catrice ulitmate nudes mona lisa is starring back: Als ich davon erfuhr dass dieser Nagellack aus dem Sortiment genommen werden würde, war es schon lange zu spät. Ich konnte ihn nirgendwo mehr finden. Dieser Nudeton ist wahrlich einzigartig. Es ist ein schönes sanftes Rosa mit einem wunderschönen gold/pinkem Schimmer, den ich so in der Art noch nie bei einem Nagellack gesehen habe. Ich liebe ihn so sehr, dass ich ihn sogar mal ganze 2 Monate immer wieder lackierte. 3 Fläschchen leerte ich und jetzt ist nur noch eine übrig, die ich mir zu besonderen Anlässen aufheben werde.

MNY Blush 301: MNY ist aus der Drogerie verschwunden und mit unter auch das Blush 301, welches mein "Ich hab keine Zeit für Blush"-Blush war. Es hat sich immer schnell auftragen und verblenden lassen. Es passt überall dazu und war unter den Top 10 meiner liebsten Blushes dabei. Schade, dass es MNY nicht mehr gibt, aber kein Wunder, die Lidschatten waren wirklich grottig und alle NUDE!!!

catrice absolute moisture lipstick gentle beige: Der Lippenstift Gentle Beige aus dem alten Catrice Sortiment ist für mich das Dupe zum MAC Creme de Nude, nur ein bisschen dunkler. Ich liebe die Textur der alten Catrice Lippenstifte, sie waren zwar ein bisschen austrocknend, haben aber gut gehalten. Gentle Beige war definitiv einer der besten Nudelippenstifte aus der Drogerie. Mittlerweile gibt es auch andere schöne Nudetöne zu kaufen, aber ich denke trotzdem gerne an Gentle Beige zurück (:

essence Blush Brush: essence hat nach der Einführung dieses Pinsels das Sortiment wieder 2 Mal umgestellt. Der Nachfolger war ein ähnlicher Pinsel mit pinken Borsten, der aber nur halb so gut war. Danach hat man den Pinsel wieder ausgewechselt, gegen einen der wieder ein bisschen schlechter als sein Vorgänger war. Der 50s Fever Blush Brush ist bis heute einer meiner liebsten Rougepinsel. Ich kann nicht verstehen warum er das Sortiment verlassen musste. Wir warteten alle solange auf die Wiederauflage und dann wurde der Pinsel ohne Vorwarnung ausgetauscht, echt schade!

So das war es auch schon, ich hoffe sehr dass meine derzeitige Gesichtspflege lange im Sortiment bleibt, denn bei Pflegeprodukten ist es echt nervig sich ständig durchprobieren zu müssen.



Dienstag, 5. Juni 2012

essence peach punk

Aus der Essence Trend Edition Rebels habe ich den Nagellack Peach Punk passend zum Cream Blush mitgenommen. Ich wusste vorher schon, dass diese Farbe an gebräunten Mädels besser aussieht. Ich habe nicht damit gerechnet dass dieses orange so schrecklich an mir aussehen würde. Peach Punk ist wirklich eine hübsche Farbe, aber definitiv nicht an mir, schade!
Peach Punk hat sich in 2 Schichten gut lackieren lassen, man muss ein bisschen aufpassen sonst wird er ungleichmäßig. Er trocknet semimatt an, was ich total unschön finde, darüber habe ich einen Top Coat aufgetragen. Ansonsten gibt es nichts zu bemängeln, die LE Lacke von essence halten bei mir meistens erstaunlich gut.


Preis: 1,75 Euro
Inhalt: 8ml
Bezug: DM


Montag, 4. Juni 2012

yves rocher vernis nail polish parme (Pflaume)

Heute stelle ich euch einen weiteren Nagellack von Yves Rocher vor. Die Farbe Parme (bzw. Pflaume steht im Bestellschein) ist ein dunkler Lilaton, was man zuerst eher nicht vermutet. In der Flasche sieht er nämlich um einiges heller aus und enthält Schimmer. Aufgetragen ist von dem schönen Schimmer in der Flasche nichts mehr zu sehen, macht nichts, ich mag es eh lieber matt! 
Parme trocknet ziemlich schnell an, man muss beim Auftragen zügig arbeiten. Er deckt bereits in einer Schicht. Nach 2 Schichten hat mir das Ergebnis aber besser gefallen. Die Haltbarkeit ist okay,  nicht herausragend gut, dunkler Lack sieht bei mir immer schnell unschön aus. Nach 3 Tagen lackiere ich meistens wieder ab. Ich finde diesen Lilaton bei schwarzen Klamotten ziemlich cool (:


Preis: 1,50 Euro
Inhalt: 3ml
Bezug: Yves Rocher

Samstag, 2. Juni 2012

Glossybox Mai

Ich hatte dieses mal ein sehr gutes Gefühl bei der Glossybox im Mai und es enttäuschte mich nicht. Es ist die großartigste Glossybox die ich je bekommen habe. Bis auf Kleinigkeiten bin ich wirklich sehr zufrieden und auch sehr überrascht.
Das Highlight der Box ist für mich das Illamasqa Lipgloss und der Sparitual Nagellack, welche beide farblich genau meinen Geschmack treffen.


Da der Vatertag vor der Türe steht, ist diesmal auch ein Produkte für Männer enthalten, was ich wirklich besonders interessant finde. Von Kérastase habe ich bis jetzt nur Gutes gehört. Mein Freund mag es zwar nicht wenn ich ihm Beautykram andrehe, aber es wird ganz einfach "plötzlich" im Badezimmer auftauchen. Muhahaha! Mal sehen ob es ihm auffällt (:


Von dem Beautywasser bin ich gar nicht angetan, ich bin einfach vielleicht nicht der Typ für sowas. Es ist recht teuer und sehr zuckerhaltig. Schöner wird man vermutlich nicht davon. Der Geschmack ist eigentlich ganz okay, aber für mich kein Nachkaufprodukt.


Das Illamasqua Lipgloss sieht auf auf der Lippen farblich genauso aus wie in der Tube, ich werde davon aber noch einen Swatch nachreichen. Die Konsistenz ist traumhaft!


Ein schönes Tomatenrot kann man immer gut gebrauchen. Qualitativ würde ich Sparitual mit OPI gleichsetzen, der Auftrag und die Haltbarkeit sind wirklich sehr ähnlich.


Ich freue mich sehr, dass ich die Vichy Aqualia Thermal Creme in meiner Glossybox hatte, ich bin richtig gespannt. In dieser Probe sind 15ml enthalten, die Originalgröße enthält 50ml und ist in der Apotheke erhältlich.


Das Rouge hat eine sehr ungeschickte Verpackung, sie ist etwas klein um mit dem Rougepinsel Farbe aufzunehmen. Es enthält sehr feine Schimmerpartikel die die Poren keineswegs betonen. Die Farbe ist etwas hell, aber noch dunkel genug um die Farbe auf meinen Wangen zu erkennen. Der Rougepinsel ist echt ein nettes Goodie, ich glaube nicht jede Frau hat einen Rougepinsel zuhause! Er ist etwas borstig aber durchaus in Ordnung.

Noch zur Übersicht der Produkte:


Die Glossybox Mai ist bis auf das Beautywasser rundum gelungen, mal sehen ob die nächste Box auch so gut wird ;)

Allgemeines: 

  • Die Glossybox ist ein Abo, was aber jederzeit gekündigt werden kann.
  • In Österreich betragen die Kosten für eine Box 17,95 Euro inklusive Versandkosten. Für Neukunden kostet die Glossybox 17,95 Euro, für alle anderen bleibt der Preis von 11,99 Euro bestehen.
  • Die Box ist eine Überraschung, was bedeutet dass der Inhalt der Box völlig unbekannt ist
  • In der Box befinden sich 5 Luxusproben, oft ist auch ein Produkt in Originalgröße enthalten. 
  • Der Inhalt der österreichischen Glossybox ist anders als der der deutschen Glossybox.
  • Auf der Website www.glossybox.at kann ein Profil erstellt werden, dadurch kann euer Inhalt der Glossybox variieren.

Die Glossybox wurde mir von Glossybox Österreich gratis und bedingungslos zur Verfügung gestellt, vielen Dank dafür!



Freitag, 1. Juni 2012

NYX Cream Blush Rose Petal

Rose Petal von NYX ist eins meiner neuen Lieblingsblushes. Normalerweise bereiten mir Cream Blushes Probleme, aber mit diesem hier klappte es gleich beim ersten Mal. Was ich an Rose Petal besonders schätze ist die rasche Verblendezeit. Mit einem festgebundenen Pinsel (Round Top Kabuki) lässt sich das Rouge sehr leicht in die Haut einarbeiten. Wenn es in der Früh schnell gehen muss greife ich gerne zu Rose Petal. Durch das cremige Finish sieht das Endergebnis sehr natürlich und frisch aus.
Die Haltbarkeit ist großartig, da verblasst und verwischt nichts! Ich besitze noch ein Cream Blush von NYX was ich euch demnächst noch vorstellen werde (:


Preis: 8,95 Euro
Inhalt: 3,5g
Bezug: Douglas.at

Blog für Blogsale

Für meinen Blogsale gibt es jetzt eine eigene Seite. Ich möchte mehr Platz schaffen und meine Schminksammlung verkleinern, vielleicht kann der ein oder andere ja etwas davon gebrauchen!