Donnerstag, 26. Juli 2012

BATMAN das Findelkind

In 5 Wochen ist es soweit und der kleine Batman darf endlich mit zu mir nachhause....

Ich wollte eigentlich gar keine Katze mehr, bis mich eine Bekannte die die kleinen Kätzchen rettete fragte ob ich gerne eine hätte. Als ich dann die Fotos sah, war ich hin und weg. Sofort verliebte ich mich in die schwarze Katze mit den riesen Ohren, seine Pflegemama nannte ihn deswegen Batman.

Batman und seine Geschwister wachsen ohne Mutter auf, da man diese total ausgehungert und verletzt vorfand.
Gestern bin ich dann die Kätzchen besuchen gegangen und als ich Batman streichelte, schnurrte er sofort.
Das Geschlecht ist leider noch etwas unsicher, bei den anderen kann man es gut sehen, da Batman aber schwarz ist konnte ich es leider kaum erkennen. Für mich sieht es aus wie ein Männchen...

Ich hätte schon ein paar Namen für ein Männchen gehabt unter anderem finde ich Mogli sehr süß, für ein Mädchen eventuell Mina oder Mila.

Die nächsten 5 Wochen wird er noch mit seinen Geschwistern verbringen, wenn er dann ca. 10-11 Wochen alt ist werde ich ihn abholen. Man weiß leider auch nicht genau wie als sie sind.

Ich hab mich schon lang nicht mehr so auf etwas gefreut und kann es echt kaum erwarten... <3

So jetzt noch ein paar Fotos, leider nur Fotos mit der Handykamera, weil ich meine Cam vergessen hatte...








Kommentare:

  1. Oh der ist ja lieb! <3 <3 <3 <3 <3 <3 <3
    Schön, dass Du ihn/sie aufnimmst.

    Gerne öfters Bilder!

    Herzliche Grüße.

    AntwortenLöschen
  2. Oh, wie süß... *-*
    Ich will ja auch schon seit ewig eine schwarze Katze, wenn nur meine Wohnung nicht so klein wäre. :-/
    Da hätte ich wohl kaum nein sagen können...

    AntwortenLöschen
  3. Oh ist der süüüüüüüüüüüüßßßßßßßßßßß!!!! So herzig, ich bin total verliebt! Batman finde ich einen ur-witzigen Namen, ich finde Batman passt zu ihm! Ich stell mir grad vor ich rufe meine Katze Batman, da lachen sich sicher alle krumm! Ich vote Batman! :-)

    AntwortenLöschen
  4. Mein erster Kater hieß auch Mogli.
    Ich wünsche dir viel Freude mit Batman. :) LG Petra

    AntwortenLöschen
  5. Der ist ja süß. Ich liebe auch Katzen.
    ich glaube ich will immer eine kleine Katze haben.
    Den Namen finde ich wircklich original. Ich wäre darauf nicht gekommen.

    Liebe Grüße Kati
    http://katismodewelt.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  6. Wie niedlich und Mogli kann ich nur gutheißen. Unser Kater heißt schließlich auch so.

    AntwortenLöschen
  7. Oooooh, er erinnert mich so sehr an unsere kleine Filou...
    Er ist bildhübsch und ich drücke dir die Daumen, dass die nächsten Wochen wie im Flug vergehen werden ;)

    Liebe Grüße...

    AntwortenLöschen
  8. oh gott is der süß<3
    alles gute euch beiden :)

    AntwortenLöschen
  9. oooooh, diese Ohren :)
    Süße Bilder :)

    AntwortenLöschen
  10. Wirklich ein wunderschönes Kätzchen. Finde ich toll, dass du das Kleine aufnimmst!
    Kann man schon sehen, wie die Augenfarbe mal sein wird?

    AntwortenLöschen
  11. Oh wie süß! Ich würd ihn wayne nennen! ;) wir haben auch grad ein baby katzi bekommen und haben ihn barney gennant!

    AntwortenLöschen
  12. Der ist ja sowas von putzig! Ich könnte es an Deiner Stelle auch kaum abwarten den kleinen bald nach Haus ezu holen! Richtig süß!
    LG, Fatma

    AntwortenLöschen
  13. meeeeei, so knuffn!!!! einfach nur herzig!

    AntwortenLöschen
  14. So ein schönes Tier! Gut, dass die Kätzchen gefunden wurden!
    Viel Freude mit dem Kätzchen <3

    AntwortenLöschen
  15. Wie süss, irgendwann will ich auch mal eine Katze :)

    AntwortenLöschen
  16. Ohhh wie knuffig. Schön das Du dem kleinen Ding ein Zuhause geben willst.
    Batman find ich gut, aber wenn ich n schwarzen Kater hätte, würde der Azrael heißen.
    Meine Mieze ist auch ein Findelkind, sie sah ganz struppig aus und jetzt is sie so hübsch, sieht nach einer Norwegischen Waldkatze aus.

    AntwortenLöschen
  17. Kommt er alleine zu dir, also ist er die einzige Katze bzw. Kater? Bitte tu ihm das nicht an :-( Kater und Katzen in dem Alter brauchen einen Spielgefährten :-(
    (Und wenn es möglich ist, lass ihn doch bitte bitte noch 1-2 Wochen mehr mit seinen Geschwistern, da die richtige Sozialisierung erst mit 12-14 Wochen abgeschlossen ist, das wäre soo super!)
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  18. Hallo Elisabeth! Die meisten Katzen bereits mit 8 wochen von mutter und geschwister getrennt...leider ist es von seite der pflegemama nixht möglich die katze länger dort zu lassen. Umd keine Sorge mein Freund hat sich auch eine genommen...demnach ist das kein Problem (:

    AntwortenLöschen
  19. Gott sei Dank wenigstens das, vielen vielen dank dafür! :-)
    Leider ist es ein weit verbreitetes Irrtum, dass Katzen schon so früh von der Mutter/den Geschwistern getrennt werden (genauso wie z.B. dass Katzen Einzelgänger sind)..
    Früher wurde es immer so gehandhabt, da die Kitten in dem Alter schon eigenständig (richtiges Futter) fressen und aufs Klo gehen... Die Sozialisierung ist dann aber noch lange nicht beendet (daher auch z.B. viele Beschwerden wie "meine Katze kratzt mich beim Spielen" oder "wird unrein in Stresssituationen), denn erst zwischen Woche 10 und 14 lernen sie mit anderen Katzen richtig umzugehen oder die Krallen beim Spielen oder an Menschen hochklettern einzuziehen.
    (Meine Meinung zur frühen Abgabe geht da noch weiter und ist etwas radikaler, aber das führt zu weit^^)
    Ein gutes Beispiel oder Beweis, wie man es sehen mag, ist vielleicht, dass eingetragene bzw. jegliche seriöse Züchter ihre Welpen selten mit 12 und meistens mit 14 Wochen abgeben (wer 800€ aufwärts ausgibt will schließlich ein "fertiges" Kätzchen^^)
    Vielleicht ist dieser Link hier interessant: http://www.petsnature.de/info/products/Katzen-Ratgeber/Geburt-Aufzucht/Abgabealter-fuer-Kitten.html
    oder dieser: http://www.feline-senses.de/das-richtige-abgabealter.html
    Aber ich hab mich gefreut, dass du geantwortet hast, oft reagieren Menschen sehr aggressiv :-(
    Aber glaube mir, 2 Kitten sind das Beste, dass es gibt :-) Wie sie kuscheln und sich die Ohren ausschlabbern und sich prügeln und spielen (und man selbst froh ist, dass man nicht selbst der Raufpartner sein muss, wenn man sich ansieht, wie da gerade bei den Lütten die Fellbüschel fliegen xD)
    Ich mag deinen Blog wirklich gern und lese sonst nur still mit, aber hier war es mir doch ein Bedürfniss, meinen Senf dazu zu geben, denn ich kenne genug die den gleichen "Fehler" (zu frühe Abgabe, noch schlimmer sind fast nur Kitten die allein aufwachsen) gemacht haben und nun nicht wirklich glücklich sind mit ihren Fellnasen.. :-(
    Ich drücke euch 4 alle Daumen (und Pfoten werden auch gedrückt xD) die ich habe, dass bei euch beim Umzug der Fellpos und natürlich auch in Zukunft wenn sie langsam groß werden :-)
    Ich bin sicher, dass sie es gut bei euch haben werden und bestimmmt ein tolles, langes Katzenleben genießen dürfen :-)
    Alles Liebe :-)

    PS: Möchte dir nun aber dennoch dieses Forum ans Herz legen, meine Ma ist Tierärztin und empfiehlt es fast allen Neu-Katzen-Besitzern, da die Frauen dort wirklich wissen, wovon sie sprechen (und auch bei jeglichen Fragen mit Rat und auch Tat helfen): http://www.katzen-forum.net/

    AntwortenLöschen
  20. Achja, ganz vergessen: Batman ist ein absolut großartiger Name <3 Mein einer sieht so ähnlich aus (schwarze Katze halt) und heißt Otis, bin fast am überlegen ihn umzutaufen xD

    AntwortenLöschen