Samstag, 25. August 2012

Zuhause (:

Gestern war es endlich soweit und mein Kätzchen wurde wie ein Lieferservice zu mir nach Hause gefahren. Eigentlich zwei Tage früher als geplant, deswegen der Lieferservice. 
Unglücklicherweise hat sich herausgestellt, dass es ein Mädchen ist. Ich wollte ja einen Kater haben, aber jetzt im nachhinein bin ich eigentlich recht glücklich mit der Situation. Ihr Name ist vorerst Vanilla (: Falls sie ein kleiner Lausbub wird, dann Lucy = Luzifer (: (Katze aus Cinderella ^.^)

Irgendwie verlief die ganze Sache recht reibungslos, ich hatte erwartet dass sie sich verstecken und nächtelang jaulen wird. Versteckt hat sie sich kein einziges Mal, sie schmust den ganzen Tag. Sie frisst brav und wo das Klo ist weiß sie Gott sei Dank auch! Himmel, bin ich dankbar, ihre Geschwister machen nämlich Probleme was die Sache mit dem Klo betrifft ;) 

Sie ist sehr anhänglich, rennt mir den ganzen Tag nach. Sie begrüßt mich, wenn ich wieder Heim komme, als hätte sie nie wo anders gewohnt. 

Wir haben zwar erst eine Nacht hinter uns, aber ich denke wir verstehen uns sehr gut (: Sie hat sogar bei mir gepennt (: 





Kommentare:

  1. Moi so süß die Kleine! Ich hätte auch gern ein Kätzchen :)

    AntwortenLöschen
  2. schön, wenn alles so reibungslos läuft.
    eine Hübsche hast du da ♥

    AntwortenLöschen
  3. Oh, wie süß! Es sieht aus als wäre sie viel zu klein für die großen Ohren :D Super, dass alles so reibungslos geklappt hat!

    AntwortenLöschen
  4. Wie niedlich :). Ach Mensch, ich hätte auch so gerne wieder eine.

    AntwortenLöschen
  5. Viel Spaß mit der süßen Maus :-) Und denk rechtzeitig ans sterilisieren - unsere Katzendame war nämlich ratzfatz schwanger und den Nachwuchs gab es, noch bevor Gina übrhaupt ein Jahr alt war... *gg*

    AntwortenLöschen
  6. ohhh es ist eine katzendame! (wie peinlich, ich hab beim tag noch von mogli geschrieben) herzlich willkommen zu hause und ich wünsche dir viel freude mit deinem plüschigen mädchen. wenn sie mal einen freund möchte, wie wär's mit rasputin? der ist schon kastriert, also da wird sie auch nicht schwanger, wenn sie zusammen spielen.

    AntwortenLöschen
  7. Wie süß die kleine ist *.* Ich habe auch schon lange überlegt mir eine Katze (oder Kater, das steht noch in den Sternen) zuzulegen, aber ich hab Angst dass meine Wohnung zu klein für den Tiger ist.. darf man fragen wie groß deine Wohnung ist?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey..wenn deine Wohnung nicht kleiner ist als 50 m2 ist brauchst du dir keine Sorgen machen ;)

      Löschen
    2. meine erste Katze hatte ich in einer 27m² Wohnung, meine Nachbarin hat 30m² und das ging/geht auch. außer man will sie nicht im Bett haben, dann sollte man schon ein getrenntes Schlafzimmer haben.

      Löschen
    3. Dann steht dem Tiger ja nichts im Weg, danke :)

      Löschen