Mittwoch, 17. Oktober 2012

Glossybox September

Auch die September Box hatte meine Mutter bei ihrem letzten Besuch dabei.

Die Glossybox kommt in diesem Monat in Oktoberfeststimmung. Ich finde diese Box so liebevoll gestaltet, echt sehr süß x) Auf dem Papier befinden sich Herzen, Brezeln und Dirndln. Einmal im Jahr wäre ich gerne in München, beim Oktoberfest. Ich war Mitte September beruflich und auch privat in München, dort habe ich mir die Original Münchner Weißwurst mit Brezel und einem Weißbier dazu nicht entgehen lassen. Ich liebe Weißwurst und die deutschen brauen wahnsinnig gutes Bier. Die Weißwurst schmeckt hier in Österreich aber genauso gut und wegen guten Bier alleine lohnt es sich nicht auszuwandern ;)



Der Inhalt der Glossybox gefällt mir dieses Mal noch besser als im Monat August. Dabei war die Box im August schon so wahnsinnig gut bestückt. Ich hätte nicht gedacht, dass das nochmal getoppt werden kann.

So aber jetzt zum Inhalt:


Am meisten freute ich mich über den Clarins Elat Minute Natrual Lip Perfector. Dieses Pflegegloss wollte ich schon gefühlt ewig und 3 Jahre testen. Es ist ja nicht so, als würde ich ihn mir nicht kaufen können, ich habe sogar meiner Freundin die Nr 02 zum Geburtstag geschenkt, irgendwie wollte ich mir diesen Wunsch dann doch nicht erfüllen.
Ich dachte ja, ich würde die Glossybox nicht mehr bekommen, die reizende Julia Autorin von Can You Smell The Colour schenkte mir deshalb ihren Clarins Elat Minute. Liebste Julia, sende mir deine Adresse zu, damit ich dir mein unbenutztes Exemplar schicken kann!
Ich mag dieses Lippenprodukt total gerne, es ist irgendwie ein Gloss mit viel Pflegewirkung. Die Lippen kleben nicht und fühlen sich super geschmeidig an.

Die Syoss Sprühkur finde ich auch recht interessant, da ich aktuell keine Haarpflege außer Shampoo besitze, passt mir diese Sprühkur sehr gut in den Kram. Eventuell werde ich demnächst über ein paar Haarprodukte berichten, denn in letzter Zeit habe ich so einiges getestet.

Mit dabei war auch ein Kryolan Lippenstift im Glossybox Design. Der Lippenstift gefällt mir richtig gut zu einem simplem Augenmake-up mit braunem Eyeliner und Mascara. Von Lippenstiften kann ich derzeit nicht genug haben... ich kann euch den Kryolan Lippenstift wirklich sehr empfehlen, das Tragegefühl und die Haltbarkeit ist ausgezeichnet.

Selbst das Biotherm Blue Therapy Serum kann ich gut gebrauchen! Ich habe gelesen, dass man bei schlaffen Augenlidern Antifaltencreme verwenden kann. Mit diesem Serum werden angeblich Fältchen, Pigmentflecken und Festigkeitsverlust gemildert. Ich hab noch nie gehört, dass eine Antifaltencreme zu einem Wunschergebnis geführt hat. Aber meinen Augenlidern möchte ich eine Chance geben....

Und zu guter Letzt war ein Duschgel von Ayuuri Natural dabei. Ich kenne diese Marke nicht und habe noch nie was von ihr gehört. Merkwürdig, das fällt das wohl unter Nischenprodukt? Es riecht nach Menthol und ist frei von Parabene. Duschgel kann man immer gebrauchen. Für den Intimbereich würde ich es aber nicht ausprobieren, keine Ahnung ob dort Menthol so angenehm ist.

Als kleines Extra gab es auch noch Nagelsticker passend zur Oktoberfestbox. Für mich nicht unbedingt spannend, aber trotzdem süß x) In einer Nacht- und Nebelaktion wandern sie bestimmt auf meine Fingernägel.


Preisübersicht:


Fazit: Ich bin wieder einmal sehr zufrieden und bin echt schon gespannt was in der nächsten Glossybox enthalten sein könnte. Kann sie überhaupt noch besser werden? Die letzten zwei Boxen waren echt der Hammer. In der September Box befinden sich ganze 3 Produkte in Originalgröße, die anderen zwei haben auch recht viel Inhalt so das man durchaus länger das Produkt testen kann. Weiter so Glossybox!

Allgemeines: 

  • Die Glossybox ist ein Abo, was aber jederzeit gekündigt werden kann.
  • In Österreich betragen die Kosten für eine Box 17,95 Euro inklusive Versandkosten. Für Neukunden kostet die Glossybox 17,95 Euro, für alle anderen bleibt der Preis von 11,99 Euro bestehen.
  • Die Box ist eine Überraschung, was bedeutet, dass der Inhalt der Box völlig unbekannt ist
  • In der Box befinden sich 5 Luxusproben, oft ist auch ein Produkt in Originalgröße enthalten. 
  • Der Inhalt der österreichischen Glossybox ist anders als der der deutschen Glossybox.
  • Auf der Website www.glossybox.at kann ein Profil erstellt werden, dadurch kann euer Inhalt der Glossybox variieren.

Die Glossybox wurde mir von Glossybox Österreich gratis und bedingungslos zur Verfügung gestellt, vielen Dank dafür!

Kommentare:

  1. Mel, ich hab dir meine Adresse nicht geschickt weil du viel mehr Freude daran hast ;D
    Jetzt hast du faktisch fast eine Originalgröße.

    Für mich ist es ja nur ein Aufbrauch-Produkt und wie ich gesagt hab: jetzt musst du immer an mich denken *muhahahaha*

    AntwortenLöschen
  2. Och, bist du süß! Vielen Dank! Ich benutze es jeden Tag und ja, dabei denke ich wirklich immer an dich^.^
    *knuddel*
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. mein dunkler Plan geht auf :D und ich fahr immer an deiner Station vorbei und muss dann an dich denken :D

      Löschen