Montag, 22. Oktober 2012

wenn man Katzen hat...

...sollte man seine geliebte Schminke vor ihnen in Sicherheit bringen.




Obwohl die Palette verschlossen am Tisch lag fand ich sie dann so vor :'(

Das ist nicht das erste Beautyopfer, vor 2 Wochen musste mein neuer MAC Prolongwear Concealer dran glauben, dessen Flasche gänzlich zerbrach. Vanilla sah die Flasche am Tisch stehen, hüfte hinauf attackierte den Concealer und rollte ihn solange bis er zu Boden fiel, das alles natürlich in Lichtgeschwindigkeit, den retten konnte ich ihn nicht mehr...

Kommentare:

  1. ujeeee =(((
    deshalb habe ich alles in Schubladen, sonst würden sich die Tiere nur über alles hermachen. böse katzis

    AntwortenLöschen
  2. oh nein.... Deswegen kommen meine Katzen nicht in mein Zimmer (unteranderem auch wegen meinen Lemmingen)

    AntwortenLöschen
  3. das bekommst du aber wieder hin, mit etwas vodka (pur) nehm einfach die brösel und lege sie da rein, wo sie eig hingehören. dann tu wenig vodka dazu und vermich es ein bisschen mit einen schmalen pinsel. dann lass es trocknen und es ist wieder fast wie neu ;) das geht übrigens mit jedem eyeshadow wo herunter füllt. lg dee

    AntwortenLöschen
  4. Oh je :-( Mein Kater hat zwar noch keine Beauty-Sachen zerfetzt, aber er spielt auch immer mit Dingen, die nicht als Spielzeug gedacht sind xD
    Der braune oben links sieht nach einer Beiß-Attacke aus :-D

    AntwortenLöschen
  5. BLUMENSPRITZERL! du musst denen das abgewöhnen. meine wissen, wenn sie meine schminksachen zu lange anschauen, dass es dann ärger gibt.
    entweder du verstaust alles in laden, oder du sperrst die katzen aus dem raum, wo die schminkis aufbewahrt werden.
    das bild tut echt weh. :( tut mir leid.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey, das lustige ist, normalerweise verstaue ich meine Schminkis immer, nur einmal hatte ich keine Zeit dazu und dann sowas. Aber was solls, ich kann ihnen nicht mal böse sein x)

      Ja, das Bild tut weh^.^ *lach*

      Liebe Grüße

      Löschen
  6. Ach du Scheiße, wie fies :x Deine Katze hat wohl Mordlust gehabt...

    AntwortenLöschen
  7. Oh Mel, obwohl das total blöd ist, musste ich trotzdem beim Pfännchen mit den Fragezeichen lachen, ja das frage ich mich auch, wie das gegangen ist! vielleicht sollten die krallen braun lackiert werden und das war so eine dipping-aktion? :-D

    Unser Kater kommt an meine Schminke zum Glück nicht ran, weil sie so hoch oben steht und kein Platz zum raufspringen ist, phuuu....

    Die Catrice Paletten hab ich gestern übrigens vollzählig beim Müller Mahü gesehen!

    Liebe Grüße!
    Blusherine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey, danke für den Tipp! Hab mir heute die Paris Palette gekauft x)

      Liebe Grüße

      Löschen
    2. So schlimm es auch ist, bei dem Lidschatten mit dem Krallenmissgeschick, musste ich auch lachen :)

      Typisch Katze eben, zuerst gleich mal die ganze Palette vom Tisch fetzen und danach den bösen Lidschatten erlegen.

      LG Sam

      Löschen
  8. Ist das ärgerlich :/

    Aber was ist da mit dem ersten lidschatten passiert Oo :D

    AntwortenLöschen
  9. oh oh oh. zum glück machen das meine süßen nicht :D

    AntwortenLöschen
  10. So sind sie, unsere Lieblinge. ;) Sie wollten sich halt auch mal hübsch machen. ;)

    AntwortenLöschen
  11. Oh nein! Böse katzen! Aber man ihnen einfach nicht lange böse sein...

    AntwortenLöschen
  12. oh neiiiiiiiiiiiiiin ;____; das ist wirklich sehr fies! In mein Schminkizimmer dürfen meine Mietzis nicht rein, dafür haben sie aber schon brav anderes kaputt gemacht

    AntwortenLöschen
  13. Sowas kenne ich..nur nicht mit Katzen, sondern mit kleinen Geschwistern^^

    AntwortenLöschen
  14. Oh je das sieht nicht gut aus:-)))Als ich einmal nach Hause kam, war im ganzen Flur meine schwarze Mascara verschmiert.Weiß auch nicht wie sie geschafft haben ,sie so kaputt zu machen ,das die ganze Farbe überall verschmiert war:-)))Ich konnte ihnen auch nicht lange böse sein:-):-)

    AntwortenLöschen
  15. Autsch :-( Ich hoffe der Türkise war nicht MAC Parrot...

    AntwortenLöschen