Montag, 4. März 2013

yves rocher peau parfaite 6in1 BB Créme

Vor einer gefühlten Ewigkeit wurde mir die yves rocher peau parfaite 6in1 BB Créme zum testen zugeschickt.
Ich hatte euch vor ein paar Monaten ein Review dazu versprochen.

BB Creams sind derzeit in aller Munde und ein großer Hype, aber ich finde die BB Creams hier haben nichts mit dem aus dem asiatischen Raum gemein. Ich werde euch demnächst zwei "richtige" BB Creams vorstellen.



Die yves rocher BB Créme verspricht:
- einen ebenmäßigen Teint
- Glättung des Hautbildes
- bringt den Teint zum strahlen
- schützt vor Umwelteinflüssen
- 24 h Feuchtigkeit
- kaschiert Unreinheiten und Zeichen von Müdigkeit

Die BB Créme ist in 2 Nuancen light und medium erhältlich. Mir wurde die helle Variante zugesendet. Meine Haut ist wirklich richig richtig hell, aber die yves rocher BB Créme passt sich sehr gut dem Hautton an. Durch die sehr leichte Deckkraft sieht man keine Ränder oder Farbverläufe.
Sie hat die Konsistenz einer getönten Tagespflege. Ich finde das Ergebnis nach dem Auftrag wirklich richtig toll, sie schafft etwas, was ich bei anderen Foundations sehr vermisse: trotz sehr geringer Deckkraft wirkt das Hautbild gleichmäßig und schön ausgeglichen, obwohl sie rein gar nichts abdeckt.
Ich schätze diese Eigenschaft sehr, denn ich finde bei richtig unreiner Haut darf man nicht zu stark deckender Foundation greifen, das macht meiner Meinung nach nur alles schlimmer.
Die BB Créme betont keine trockenen Stellen, was mir ebenfalls sehr wichtig ist bei meiner Mischhaut!

Die Haltbarkeit ist auch beeindruckend, die hält bei mir den ganzen Tag durch ohne sich irgendwo abzusetzen oder zu verblassen. Das Produkt habe ich immer zusätzlich mit einem Puder fixiert, die Haltbarkeit ohne Puder habe ich nicht getestet.

Ich kann die BB Créme aber nicht jeden Tag benutzen, an manchen Tagen habe ich einfach zu starke Rötungen im Gesicht, für diese ist die Deckkraft einfach zu gering. In diesen Fällen kombiniere ich sie gerne mit einer anderen Foundation, ich bin sowieso kein Fan davon deckende Foundation im ganzen Gesicht aufzutragen.

Was mich stört ist der fehlende Lichtschutzfaktor, der ist mir sehr wichtig. Bei meinem Hauttyp ist er einfach nicht wegzudenken.

Inhalt: 50ml
Preis: derzeit 8,95 Euro
Haltbarkeit 12 Monate nach dem öffnen

Fazit: Ich kann die yves rocher BB Créme eigentlich jedem weiter empfehlen. Ich empfinde das Produkt als sehr gelungen und ich trage sie auch richtig gerne. Mir sagt das Hautgefühl sehr zu, man merkt nämlich nichts auf der Haut. Bei Rötungen muss man zu einem zusätzlichen Produkt greifen. Wer eine sehr leichte Foundation mit geringer Deckkraft sucht sollte sie sich mal im Laden ansehen.

Kommentare:

  1. Klingt recht interessant. Muss bei mir immer aufpassen, weil ich sehr sensible Haut habe.
    Wünsche Dir einen tollen Start in die Woche, Süsse! :)

    AntwortenLöschen
  2. ich befürchte, dass die einfach zu wenig deckkraft für meine momentan recht zickige haut hat. an sich komme ich mit den YR produkten recht gut klar. vielleicht wenn meine haut besser geworden ist.
    danke für die vorstellung!

    AntwortenLöschen
  3. Das hört sich gut an. Die werde mir mal ansehen, wir haben hier eine YR Filiale.

    Herzliche Grüße.

    AntwortenLöschen
  4. Die hab ich auch :) - man merkt sie nicht und sie zaubert einen schönen Teint.

    AntwortenLöschen
  5. danke für das review - werd sie mir mal genauer ansehen.
    LG

    AntwortenLöschen