Dienstag, 3. Dezember 2013

Fake Plugs - die Alternative zu gedehnten Ohrlöchern?

Seit meinem 16. Lebensjahr bin ich ein großer Fan von gedehnten Ohrlöchern. Die Optik spricht mich wahnsinnig an. Ich hatte allerdings nie den Mut meine eigenen Ohrlöcher aufzudehnen. Nicht wegen der Schmerzen entschloss ich mich sie nicht aufzudehnen, sondern eher weil ich auch gerne mal keinen Ohrschmuck trage. Ich hab manchmal Phasen wo ich es nackt an den Ohren (bis auf meine Tragus Piercings) am liebsten mag. Ein gedehntes Ohrloch ohne Plug darin sieht nicht so besonders hübsch aus. Jedoch hörte der Reiz diesem Trend nachzugehen nicht auf, und so geschah es, ich fing an mir Fake Plugs zu kaufen. Für die, die richtige Plugs haben wahrscheinlich total lächerlich,...aber dennoch gefällt mir die Alternative sehr gut und ich trage sie allesamt sehr gerne, besonders in der Freizeit...

Ich dachte mir ich zeige euch mal meine kleine aber feine "Sammlung" an Fake Plugs.



Fake Plug Skull Lady *klick*  Fake Plug Wildcat Swallow  *klick*


Fake Plugs rosa Kristallstein *klick* Fake Plugs mit Bild *klick* Fake Plugs Hello Kitty von ebay.com

Tragt ihr auch Fake Plugs oder gefällt euch sowas gar nicht? 

Kommentare:

  1. mir gefallen echte Plugs schon, aber ich bin einfach nicht bereit, meine Ohren wirklich dauerhaft zu dehnen (ich habe einfach zu viele normale Ohrringe, die ich gerne tragen würde). Ich überlege allerdings, ob ich mir ein zweites Ohrloch dehnen soll... :)

    Für Fake Plugs kann ich dir Crazy Factory sehr empfehlen! ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das ist aber eine gute Idee, meine Ohren wären dafür leider zu klein...da muss ich mir mal Bilder im Internet dazu ansehen.

      Bei Crazy Factory bestelle ich auch sehr gerne :)

      Löschen
  2. So hab ich auch angefangen, immer Fake Plug gesammelt und getragen, bis ich mir irgendwann gedacht habe "Ok, jetzt mach ichs einfach!" - mittlerweile hab ich drei Paar Tunnel :)

    Finde Fake-Plugs deshalb auch voll ok, lächerlich wirds nur, wenn der Plug größer als das Ohrläppchen ist.

    AntwortenLöschen
  3. Nicht schlecht, die sehen hübsch aus und stellen eine gute Alternative zu den echten dar. Tunnels an sich sind nicht nach meinem Geschmack, aber für den, der die dauerhaften scheut, ist echt echt toll, so eine Ausweichmöglichkeit zu haben.
    Hoffe, alles gut bei Dir!?
    LG

    AntwortenLöschen
  4. Mir gefallen solche plugs überhaupt nicht, ist aber nur meine Meinung, jeder soll machen was er möchte :) Ich bin aber im generellen kein Freund von Piercings und Tattoos.
    glg

    http://viennesse.blogspot.com/

    AntwortenLöschen
  5. Huhu..hatte auch fake plugs aber da ich sowieso nur fake plugs trug und keine anderen 'ohrringe' dachte ich mir 'okay, jetzt dehnst du sie' und ich bin glücklich drüber. Ich habe 12 mm im ohr und dafür gibt es ja auch keine fake plugs mehr :D

    liebe grüße

    AntwortenLöschen
  6. Mag die lieber als echte ;) Ich finde gedehnte Ohren hässlich.

    AntwortenLöschen
  7. ich empfinde das ohrendehnen auch als schwieriges thema,weil das ganze ja ab einem bestimmsten punkt nicht mehr zuwächst..und als oma mit so löchern in den ohrläppchen...wää...
    süße hello kitty plugs =) finde deine entscheidung vorbildlich

    AntwortenLöschen